MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

143 
1009. Denkmünze an den Wiener Congress. Jeton in Silber 
D. 0-033. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1010. Denkmünze an die Leipziger Schlacht am 16., 18. und 
19. October 1813. Gold, von H. Füger. D. O'OöO. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1011. Denk münze auf die Schlacht von Leipzig 1813. Silber, 
von Füger und H. Karl. D. 0 050. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1012. Böhmische Denkmünze auf die Trippelallianz 1814. 
Eisenguss. D. 0'053. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1013. Denk münze auf die Allianz 1815, Silber, von Endletz 
berger. D. 0'078. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1014. Denkmünze auf die drei Alliirten 1813. Gold, von 
J. Lang. D. 0 047. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1015. Denkmünze an die drei Alliirten 1813. Bronze, von 
Lang. D. 0 047. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1016. Denkmünze auf die Alliirten Franz II., Alexander I. und 
Friedrich Wilhelm III. 1813. Gold. Von Lesser. D. 0’040. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1017. Denkmünze mit den drei Alliirten 1814. Silber (die drei 
Alliirten reitend). D. 0'053. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
1018. Schraube nmedaille mit Schlachtenbildern. D. 0 - 050. 
F. Müllner. 
1019. Denkmünze auf den Pariser Frieden 1815. Silber. Von 
Theuring und Endletzberger. (Mundus concors.) 
D. 0-046. 
Kunsthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. 
Serie von Plaques aus der Sammlung H. Cubasch. 
1020. Die drei Alliirten 1813. Von Heuberger. Kupfer, ver 
silbert. D. 0'079. 
1021. Franz I., Kaiser von Oesterreich. Von Heuberger. 
Messing, emaillirt. D. 0"055. 
1022. Fr anz I., Kaiser von Oesterreich. Von Heuberger. 
Silber, D. 0’055.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.