MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

157 
1214. Wochenbett schale mit zwei Henkeln, mit Deckel und 
Untersatzteller, weiss, mit breiten, dunkelblauen Bändern, 
weissen und Reliefgold-Ornamenten. 
1215. Teller mit Reliefgold-Ornamenten auf grauer Fahne. 
Marke Wien. 
1216. Teller, weiss, die Fahne mehrfarbig und mit Reliefgold 
decorirt. Marke Wien. 
1217. 1 eller, weiss, die Fahne mit blassgrünen Reifchen und 
Reliefgold-Ornamenten decorirt, darauf drei Medaillons 
mit gemmenartig grau in grau gemalten Köpfen. Marke 
Wien. 
1218. Teller, weiss, die Fahne grün und mit Reliefgold decorirt. 
Marke Wien. 
1219. Teller, sechstheilige, dunkelblaue Fahne, mit goldenen 
und weissen Ornamenten. Marke Wien. 
1220. Teller, gelbrothe Fahne mit weissen Rosetten und Relief 
gold-Ornamenten. Marke Wien. 
1221. Teller, schwefelgelbe Fahne mit Reliefgold-Malereien, 
mit weissen Ornamenten auf goldenen Rauten. Marke 
Wien. 
1222. Teller, die Fahne schwefelgelb, mit pompadourrothen 
Rauten, mit Reliefgold decorirt. Marke Wien. 
1223. Teller, sechstheilige, schwarzbraun grundirte Fahne, mit 
weissen Grotesken und Reliefgold-Verzierungen. Marke 
Wien. 
1224. Teller, die Fahne mit zwei blauen Säumen, farbigen und 
Goldornamenten. Marke Wien. 
1225. Teller, Rosenguirlanden und Goldornamente auf der 
Fahne, auf dem Spiegel eine goldene Vase zwischen Rosen 
gewinden. Marke Wien. 
1226. Teller, die Fahne fliederfarbig mit weissen und apfel 
grünen Feldern und Golddecoration. Marke Wien. 
1227. Teller, auf der Fahne erbsengrüne Bändchen, farbiger 
und Golddecor, dazwischen drei Adler mit ausgebrei 
teten Flügeln. In der Mitte ein Bouquet aus Rosen und 
Stiefmütterchen (Pensees), auf einem sie umschlingenden 
Bande ein Calembourg: »Marchez sur les et...ä moi«, 
wobei die Blumen die fehlenden Worte ergänzen. Marke 
Wien.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.