MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

176 
1434. 
Ein Paar Leuchter aus Porzellan, bemalt mit E\umen- 
eehängen und je zwei Putten. Marke Wien. H. 0' lbü. 
Dr. Johann Frank. 
1435. Tasse und Untertasse aus Porzellan, auf schwarzem Grund 
ganz mit ausgestreuten Spielkarten bemalt, mit Goldrändern , 
das Innere der Tasse vergoldet. Dr. Johann Frank. 
1436. Tasse, becherförmig mit hohem Henkel, mit Untersatz 
schale, vergoldet, mit gravirten Ornamenten; auf jedem 
Stücke ein Gemälde: »La cathedrale de St. Etienne ä Vienne,« 
und »Vue d’une partie de l’interieur de la cathedrale ä 
Vienne.« Das Innere der Tasse bis auf den Boden und die 
mit Goldornamenten bemalte weisse Kante, ferner die Rück 
seite der Schale mit Ausnahme des Bodens vergoldet. 
Dr. Johann Frank. 
1437 Tasse und Untertasse mit farbigen und Relief-Goldorna 
menten; auf der Tasse ein Gemälde: »Scipion trouve mort 
dans son lit.« Dr • Johann Frank ‘ 
1438 Kaffeeschale, Porzellan, auf dem cylindnschen Kopf 
eine Standuhr, die 12 Uhr 2 Minuten zeigt und ein Genius 
mit Spruchband »1805«; auf der Unterschale: »Fröhliche 
heitere Stunden, Nie eine trübe Minute.« Wien 1804. 
K. k. Oesterr. Museum. 
1439 Schreibgeräth aus Porzellan, Untersatz mit Tintenfass, 
Streusandbüchse und Leuchter, mit gravirten Goldmalereien 
auf weissem Grund und plastischen, matt bronzegrün ge 
färbten Theilen; der Leuchter mit der Figur einer ge 
flügelten Sphinx. Fabrik Wien. L. des Untersatzes 0'341, 
H. des Leuchters 0'159. Graf Hugo Abensperg-Traun. 
1440 Tasse und Untertasse aus weissem Steingut; mit grun- 
lichgelbem Grund und einfacher, bläulichschwarz gemalter 
Bordüre. Auf der Tasse das in dunkelbraunem Kupferdruck 
hergestellte Profilbild Napoleons. Mit Ueberschrift. Marke 
Hollitsch. Dr. A. Figdor. 
1441. Tasse mit Untertasse, Porzellan, dunkelblau grundirt, 
mit erhabenen und gravirten Goldornamenten, auf der 
Tasse ein Gemälde, Charitas, bez. Daffinger. Marke Wien. 
Dr. Anton Löm. 
1442 Dose aus Porzellan, vierseitig, mit abgestumpften Ecken, 
auf dem Deckel und dem Boden Gemälde, nackte Epheben 
mit körperlichen Uebungen beschäftigt, rothe Figuren aut 
weissem Grunde, auf den Seiten groteske Ornamente
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.