MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

193 
1619. Ein leichter Sommerhut und ein eleganter 
Spazierstock für das Jahr 1801 (Light Summerhat 
and fashionable Walking Sticks for the Year 1801) von 
Thomas Rowlandson nach G. M. Wood ward. London, 
1801. 4°. Grego II, S. 33. Colorirt. 
1620. Le Boulevard de Gants, Caricatur aus der Zeit des 
Directoire von J. B. Isabey. Colorirter Kupferstich. qu.-Fol. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1621. Promenade von Longchamp, 1802. Costümfiguren, Gest, 
von Boze & Dufroe, colorirt. Gr. qu.-Fol. 
K. k. Oesterr. Museum. 
1622. Caricaturen des Eug. Isabey und Pichard von J. 
Isabey. Originalzeichnungen in Sepia. 2 Bl. 4°. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1623. 20 Bl. Wiener Damen moden aus dem Jahr 1817. Gest, 
von Blaschke, Stöber, Pfitzer u. A. Colorirt. 8°. 
F. Müllner. 
1624. Bl. 1 und 4 aus der Folge der 12 Caricaturen von J. B. 
Isabey. Lithogr. qu.-4°. Prof. Dr. A. Politzer. 
1625. Jean Baptiste Isabey, französischer Miniaturmaler und 
Lithograph, geb. 1770, gest. 1855. Brustbild, oval. Nach 
Singry gest. von Monsaldy. 4°. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1626. Jean Baptiste Isabey. Ganze stehende Figur. Mit Facsimile- 
Unterschrift. Lithogr. von Gavarni, 1854. Aus „Pantheon 
des Illustrations francaises au XIX e siede“. Fol. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1627. Isabey-Ausstellung in London. Nach J. Isabey gest. 
von W. Bennet. Colorirt. qu.-Fol. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1628. Ferdinand Georg Waldmüller, Genremaler, Professor 
an der Akademie in Wien, geb. 1793, gest. 1885. Brust 
bild mit Facsimile-Unterschrift. Nach J. Danhauser 
gest. von Fr. Stöber. 1834. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1629. Thorwaldsen, geb. 1770, gest. 1844. Fast ganze Figur, 
sitzend. Nach C. W. E cke r s b e rg gest. von Heuer. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
13
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.