MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

202 
1714. Königin Hortense. Idealfigur, Kniestück, mit der Lyra 
im Arm. Nach Isabev gest. von MonSaldi. Fol. 
Prof. Dr. A. Politzer. 
1715. Hortensia Eugenie Beauharnais, Gemalin Ludwig Bo- 
naparte’s Exkönigs von Holland. Mutter Napoleon III., 
geh. 1783, gest. 1837. Halbfigur. Nach Girodet, gest. von 
J. N. Laugier. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1716. Ernst III. Anton Karl Ludwig Herzog von Sachsen- 
Coburg, geb. 1784, gest. 1844. Brustbild, oval, gest. von 
H. Mansfeld. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1717. Prinz Friedrich Wilhelm Karl von Preussen (seit 1871 
Deutscher Kaiser), geb. 1797, gest. 1888. Halbfigur. Nach 
Fr. Krüger lithogr. von Oldermann. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1718. Auguste Fürstin von Liegnitz, geb. Gräfin Harrach, 
zweite Gemalin König Friedrich Wilhelms III. von Preussen, 
geb. 1800, gest. 1873. Halbfigur. Nach F. Krüger lithogr. 
von Oldermann. Fol. 
Fürst Adolf Joseph Schwarzenberg. 
1719. Leopold IV. Friedrich Herzog von Anhalt-Dessau, geb. 
1794, gest. 1871. Halbe Figur, sitzend. Nach Krüger 
lithogr. von Jentzen. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1720. Auguste Amelie Herzogin von Leuchtenberg, Tochter 
Max Josef I. Königs von Bayern, geb. 1788, gest. 1851. 
Halbfigur. Nach J. Stieler und F. Winterhalter lithogr. 
von Selb. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek. 
1721. Maria Anna Prinzessin zu Hessen-Homburg, Gemalin 
des Prinzen Friedrich Wilhelm Karl von Preussen, gest. 
1846. Halbfigur, sitzend. Nach Fr. Krüger lithogr. von 
Gen tili. Fol. Körner-Museum der Stadt Dresden. 
1722. Karl August Grossherzog von Sachsen-Weimar, geb. 
1757, gest. 1828. Brustbild, oval. Kreidezeichnung von 
Kolbe, 1822. H. CP510, Br. 0'410. Aus Goethes Besitz. 
Goethe-Nationalmuseum, Weimar. 
1723. Friederike Caroline, Königin von Bayern, Gemalin 
Maximilian I. Josef. Brusibild, oval. Nach J. Stieler und 
Winterhalter lithogr. von Selb. Fol. 
K. u. k. Familien-Fideicommiss-Bibliothek.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.