MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

22? 
1870. Vier Stühle aus Mahagoni, mit maassvoller Goldbronze 
verzierung, auf vier geraden Beinen ruhend. Die Rück 
lehne als Lyra durchbrochen. Der Bezug neu. H. 0"910, 
Br. 0"490. Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
1877. Etagere aus Mahagoni, auf vier geraden Füssen ruhend, 
die obere Platte rechteckig, die untere mit vier einwärts 
gebauchten Seiten; die Geländer aus Bronze. H. 0'860, 
L. 0 650. Fürst Johann von und ^u Liechtenstein. 
1878. Consolkasten aus Mahagoni, viereckig, mit weisser 
Marmorplatte. Reiche Verzierungen aus Goldbronze an der 
Vorderseite: drei Pilasterstreifen, welche die zwei Thüren 
einrahmen, darüber ein Fries von Ahanthusranken mit 
Sphinxen, auf denen Putten reiten. H. 0’910, L. 1’370. 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
1879. Tischchen aus Mahagoni, viereckig, auf vier geraden 
Füssen ruhend. Goldbronzeverzierungen an den Beinen 
am Schlüsselbeschlag. H. 0‘760, L. 0 - 940. 
Fürst Johann von und %u Liechtenstein. 
1880. Dejeuner, Weichporzellan, bestehend aus Untersatz, 
Kaffee- und Rahmkännchen mit Deckel, Zuckerdose mit 
Deckel, Tasse und Untertasse; weiss mit einfachem Gold- 
decor und landschaftlichen Gemälden. (Auf dem Untersatz: 
Tempio di Pesto. — Auf der Kaffeekanne: Tempio di 
Diana a Baia. — Auf der Milchkanne: Fontana di S. Zofiä 
a Benavento. — Auf der Zuckerdose: Veduta all’ monte 
Vessuvio und Veduta della Chiesa di Resina. — Auf der 
Tasse: Strada che conduce a Pozzuolo. — Auf der Unter 
tasse: Veduta del Real Palazzo di Portici.) Marke Capo 
di Monte (Neapel). L. d. Untersatzes 0’292. Im Jahre 1791 
von der Königin von Neapel dem Fürsten Franz von 
Liechtenstein geschenkt. 
Fürst Johann von und ^u Liechtenstein. 
1881. Grosse Uhr in Form eines von zwölf korinthischen 
Säulen getragenen Rundtempels aus Alabaster, Granit, 
Lapis Lazuli und vergoldeter Bronze. Im Innern weibliche 
Figur mit dem Schlangenring in der Rechten (Allegorie 
des Lebens), rechts zwei tanzende Frauen, links weibliche 
Figur mit Schlange (Eifersucht) und Satyr. Das Postament 
mit Reliefs und Fruchtgehängen verziert. Am reich ge 
schmückten Kuppeldache Zifferblatt mit römischen Ziffern, 
Adler mit Blitz (Zeiger), an der Wölbung die zwölf Thier 
bilder in Email. Von Joh. Casp. Hart mann in Wien. 
H. 1-040, Br. 0-880. 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
15*
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.