MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

233 
1916. Karl August Fürst von Hardenberg, preussischer Staats- 
Kanzler, Bevollmächtigter auf dem Congress zu Wien, 
geb. 1750, gest. 1822. Brustbild. OeJgemälde. Lwd., 
H. 0'760, Br. 0"590. Hohen^ollern-Museum, Berlin. 
1917. Graf Casimir Rzewuski. Brustbild. Oelgemälde von J. B. 
v. Lampi. H. 0'810, Br. 0'590. 
Graf Karl Lanckoronski-Br^e^ie. 
1918. Ludovica Gräfin L anckoronska, geb. Gräfin Rzewuska. 
Halbfigur. Oelgemälde von Sophie de Tott. Lwd., H. 1-400, 
Br. 0 ’ 840. Graf Karl Lanckoronski-Bigefe. 
1919. Kaiserin Elisabeth, erste Gemalin Kaiser Alexander I. 
von Russland. Brustbild, oval. Oelgemälde von H ein s i u s. 
Lwd., H. 0-840, Br. 0'650. 
Graf Karl Lanckoronski-Br^e\ie. 
1920. Anton Graf Lanc koronski im Ornate des Toison- 
Ordens. Brustbild. Oelgemälde von J. B. v. Lampi. 
Lwd., H. 0'860, Br. 0"670. 
Graf Karl Lanckoronski-Br\e\ie. 
1921. Ludwig Graf Lanckoronski. Brustbild. Oelgemälde. 
Lwd., H. 0-650, Br. 0-500. 
Graf Karl Lanckoronski-Briefe. 
1922. Marschall Fürst Joseph Po niatowski. Halbfigur. Oel 
gemälde von Marcell Bacciarelli. Lwd., H. 0*850, 
Br. 0"690. Graf Karl Lanckoronski-Briefe. 
1923. Barbara Gräfin Golovine. Halbfigur, oval. Oelgemälde 
von Mme. Vigee Lebrun. Lwd., H. 0'820, Br. 0"660. 
Graf Karl Lanckoronski-Briefe. 
1924. Barbara Gräfin Golovine. Ganze Figur in rothem 
Sammtkleide, in einem Zimmer sitzend. Oelgemälde. 
Lwd., H. 0-740, Br. 0’580. ■ 
Graf Karl Lanckoronski-Briefe. 
1925. Dorothea Herzogin von Talleyrand und Sagan, geb. 
Prinzessin von Kurland und Semgallen, geb. 1793, gest. 
1862. Brustbild. Oelgemälde von P. P. Prud’hon, 1817. 
Lwd., H. 0-560, Br. 0-470. 
Fürstin Tgi Fürstenberg, Berlin. 
1926. Schlaf- und Arbeitszimmer der Gräfin Ludovica 
Lanckoronska, geb. Gräfin Rzewuska, um 1830 in Wien. 
Oelgemälde. Lwd., H. 0'355, Br. 0'500. 
Graf Karl Lanckoronski-Briefe. 
1927. Zimmer der Gräfin Ludovica Lanckoronska, geb. 
Gräfin Rzewuska, Wien, Herrengasse. Aquarell. H. 0"230, 
Br. 0-290. Graf Karl Lanckoronski-Briefe.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.