MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

46 
73. Zwei Aufsätze in Form antiker Lampen auf Sockeln, 
aus Bronze, theilweise grün patinirt, theilweise vergoldet, 
die Henkel mit Sphinxgestalten. H. 0'29. 
Fürst Johann von und \u Liechtenstein. 
74. Zwei Rechauds aus dunkel gefärbter, theilweise ver 
goldeter Bronze auf dreitheiligem Holzgestell. H. 1’05. 
Dr. Gustav Jurie v. Lavandal. 
75. Schiller, Büste in Gips. Von Dannecker. 
K. k. Oesterr. Museum. 
76. Damenschreibtisch aus Mahagoni, mit verschiebbarem 
halbcylindrischem Aufsatz, über welchem ein von weib 
licher'Mamorbüste der Königin Maria Carolina bekrönter 
Obelisk mit Uhr und Miniaturporträt König Ferdinands IV. 
von Neapel, gemalt von Wigand, sich erhebt. Als Stützen 
des Schreibaufsatzes elegant durchbrochene Seitenwände mit 
aufwärts geschwungener Verspreizung, die einen Korb trägt. 
Randeinfassungen aus Stahlprismen. Wiener Arbeit von 
Holl. H. 1 ■ 030, L. 0 730. K. k. Oesterr. Museum. 
77. Ein Paar Stühle mit achteckigen Rücklehnen, im übrigen 
wie Nr. 34. H. 0‘960, Br. 0'500. 
Graf Fran{ Lamberg, Steyr. 
78- Eck-Etagere aus Mahagoni, mit vier kreisrunden Stell 
brettern, die mittelst viereckigen Pfostensauf cylindrischem 
Fuss verbunden sind, Palmettenornamente aus Goldbronze. 
H. 1-580. Se. Ic. u. k. Hoheit Erfher^og Friedrich. 
79. Hermes als Argustödter. Gipsabguss nach dem Original 
modell der für Kopenhagen ausgeführten Statue von 
Bertel Thorwaldsen. K. Ic. Oesterr. Museum. 
80. Hebe mit Schale und Kanne. Gipsabguss einer Marmor 
statue von Thorwaldsen. H. 1'55. 
K. k. Akademie der bildenden Künste, Wien. 
81. Venus mit dem Apfel in der Rechten. Gipsabguss einer 
Marmorstatue von Thorwaldsen. 
K. k. Akademie der bildenden Künste, Wien. 
82. Victoria, kranzwerfend. Gipsabguss nach der Marmor 
statue von Chr. Rauch in der Walhalla bei Regensburg, 
aus dem Jahre 1841. K. k. Oesterr. Museum. 
Vitrine 1. 
83. Arm band, Goldfiligran, emaillirt und mit ovalen und man 
delförmigen Onyxen besetzt, achttheilig, der Krone des 
heil. Ludwig nachgebildet. Gräfin Adam Poiocka.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.