MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

49 
seite Ar Champ und H Julien. Geschenk von Staat und 
Stadt Genf an den Grafen Bubna. Mehrmals das Genfer 
Beschauzeichen G und 1CI. L. 0'125, Br. 0‘077, H. 0'240. 
Museum des Königreichs Böhmen. 
104. Damenuhr, muschelförmig. Gold, guillochirt und emaillirt. 
Dr. W. Sedlit\ky. 
105. Goldene Dose, vierseitig mit abgestumpften Ecken, mit 
Pique-Email und plastischer Verzierung in Roth- und GrLin- 
gold. Auf dem Deckel ein Emailgemälde unter fondant: süd 
liche Landschaft am Meere. A. Ritter v. Lanna, Prag. 
106. Goldenes D i a d e m mit 13 Cameen in durchbrochener anti- 
kisirender Fassung. L. 0’550, H. 0’064. 
Fürst Reuss ä. L., Grei\. 
107. Goldenes A r m b a n d, fünf Geflechte mit vierseitiger, an den 
Ecken abgestumpfter Schliesse, worauf ein Intaglio (Car- 
neol), Porträt der Erzherzogin Sophie. Hinten auf der 
Deckplatte: »Erzh. Sophie Gedenket an mein. Gräfin Thun- 
Brühl«. D. d. Steines 0 047. 
Graf Fran\ von Thun und Hohenstein, Prag. 
108. Sechs Tabaksdose n, Gold mit Email, Steinen und den 
Bildnissen der Kaiser Franz und Alexander (zweimal), der 
Könige von Preussen und Bayern und des Regenten von 
England, Geschenke der Monarchen an den Feldmarschall 
Herzog von Wellington. Herzog von Wellington, London. 
109. Goldene Dose, kreisrund, emaillirt, auf dem am Rande mit 
Perlen besetzten Deckel ein Emailgemälde unter fondant: 
Allegorie der entfliehenden Zeit, dargestellt durch einen 
bärtigen Greis mit Hippe und Stundenglas, den ein weib 
licher Genius (Wissenschaft und Kunst) und zwei sich zu 
Boden werfende Liebesgötter vergeblich zurückzuhalten 
suchen. Geschenk der Herzogin von Angouleme an den 
Grossvater des Besitzers. Graf Karl Zierotin. 
110. Taschenührch en, Gold, Nussform, achtkantig, mehr 
farbig emaillirt. Geschenk des FML. Baron Koller an seine 
Gemahn. Baron Alex. Koller. 
111. Taschenuhr in Lyraform, Gold mit schwarzem Email und 
Perlchen. H. 0'060. Fürst Fran% Auersperg. 
112. Goldene Taschenuhr, mit Pique-Email verziert, auf der 
Rückseite ein Emailbild unter fondant: stehende weibliche, 
und sitzende männliche Gestalt in einer Landschaft. Cilin- 
derwerk, bez. »Roman Melly und Roux, Constance« und 
7025. Stammt von dem Grossvater des Besitzers. 
Graf Karl Zierotin. 
4
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.