MAK

Volltext: Katalog der Wiener-Congress-Ausstellung 1896

BBns 
- 76 
Br. O'OGO. (Geschenk des Kaisers Alexander I. an den 
Feldmarschall-Lieutenant Franz Freih. v. Koller.) 
Freiherr Alexander v. Koller. 
359. Erzherzog Johann von Oesterreich, in bürgerlicher Klei 
dung. Halbfigur, oval. Aquarell von F. Lieder, 1823. 
H. 0'240, Br. 0‘160. (In gleichzeitigem Bronzerahmen.) 
Dr. Johann Graf von Meran. 
360. Fürst Moriz zu Liechtenstein als Oberstinhaber des 
6. Kürassier-Regimentes. Brustbild, oval. Miniatur von 
Rungaldier. H. 0 - 077, Br. 0'060. 
Fürst Adolf Joseph Schwarzenberg. 
361. Fürstin Bagration. Halbfigur, oval. Aquarell von Ahr 
beck, Wien 1813. (H. 0-130, Br. 0-091. 
Fürst Reuss ä. L., Gr cf. 
362. Kaiser Franz I., Brustbild, oval. Miniatur in gleichzeitigem 
Goldrahmen. H. 0'048, Br. 0‘035. 
Graf Karl Lanckorohski-Brze\ie. 
363. Kaiser Alexander I. von Russland. Brustbild, kreisrund. 
Miniatur. Durchm. 0’040. Fürst Franz Auersperg. 
364. Kaiser Alexander I. von Russland. Brustbild, oval. 
Miniatur, um 1820. H. 0 - 050, Br. 0’030. 
Fürst Franz Auersperg. 
365. Kaiser Alexander I. von Russland. Brustbild, oval. Minia 
tur in gleichzeitiger Ledermontirung. Geschenk des Kaisers 
an den Oberstkämmerer Grafen Wrbna. H. 0’050, Br. 0‘030. 
Rudolf Graf Wrbna. 
366. Joseph ine, Kaiserin der Franzosen, erste Gemahn Napo 
leons, geb. 1763, gest. 1814. Brustbild, oval. Miniatur von 
Isabey. H. O'Ooo, Br. 0'034. Dr. Max Strauss. 
367. König Friedrich Wilhelm III. von Preussen, geb. 1770, 
gest. 1840. Brustbild, oval. Miniatur in gleichzeitiger Leder 
montirung. Geschenk des Königs an den Oberstkämmerer 
Grafen Wrbna. H. 0'045, Br. 0’033. 
Graf Rudolf Wrbna. 
368. Erzherzog Karl von Oesterreich, geb. 1771, gest. 1847. 
Brustbild, Oelgemälde, oval, auf Kupfer. H. 0'230, Br. 
0*170. Graf Karl Lanckorohski-Brzezje. 
369. Napoleon I. im Ornate der Ehrenlegion, den Lorbeer 
kranz auf dem Haupte. Brustbild. Miniatur von Isabey, 
kreisrund. Durchm. 0'059. 
Feldmarschall-Lieutenant Freih. Albin von Teuffenbach, 
Salzburg.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.