MAK

Volltext: Internationale Ausstellung moderner künstlerischer Schrift

S«ttur Ho^wUgclwnu 
Hftm'&rr 
WILHEIM RITTER VON BORSCHT 
(Wt^riou^f ^T^t5cn;;^a&c ^>i5nc&cn_^ 
XXVJÄHWGEN DIENSTJUBIIÄUN: 
FR Bc^yfT-Kunstgcwerte-MereiTi i$r$oilx 2ktnu^, im jalriT lÄSS tei (3d<^cnlwic4TTOn 
ihm vemnÄtalottn & (hurhg^pährtm-AllgtmtmmDeaÖAcnKunstgevwrlwatiwölhmg- 
&ie Vcnmlawung-^^jtbcniu Imbm,?o^ SitJhodnaihrUSUrtitrr OherWtigcnTKisor.^eiv 
^ EntKhluisJiwstm,IhreDien«i zum cisommakdncrgrossenMändwnfrUntmiehmiu^ 
zu w^^Tn^n_^, 
heTvorrajenSeTatä^kdr.wekhcSif DoWi mCmckekm,& 5ie io wcscntlkhzum ^Imv 
zenJen Sclmgtn JesWcrlws briCrug'.horÖomal* >k Bücke wetottr Kreise atjf Sie gelenkt 
un3 ein gütiges Beschick har Sic wn hier aus als obeismi leurr an Me Spiße öer ßemeinJe- 
Verwaliung-Mundiens g^^ihrtn 
£s kann nicht unsere Aufi^bc sein,Me grossen VenHensotwelche Sie sich olsFuhm-MrStnJt 
in unermüdlichem.Vorbildüchen Schagen erworben haben, ItesNäheren zu erörtern^. 
Uns obli^ vielmehrdie'l^lichr.lhnenJiirJhsÄuiemüe 'VPohlwoUcn & die mckröftige Unter- 
srütatng', welche Sie während Ihrer 2-5|ährigtnAtntsdauer unserem Vereine zuteil werden 
^ üessen,dentiejg|fuhltESCen,wr&msemDankzumAusdruckzubringen_'. 
Aiogc es Ihnen rcrgönncscin.nachÖmschwerenKrieg^ahren.dielhneneinesosoigenreidv 
schwere last von Arbeit &>ßllie gebracht haben .wte^Jos ersehnte 61ückMsFfiedens& 
übnAuJsUeg'Deutschlands.Jtrauch oijf örni wichegen Gebiete JesMHnchenerKuns^jeweths 
eine neue Blü« bringen wird, in getsdger & körperlicher Frische zu erleben. 
Alögtn Sie dann unserem Vereine in alter Treue wie bisher ein warmer ForJfcrcr&Schüßer^ 
sein^unsznr Frcu&S: zumAnspmt .Ihrem künstlerischenStrehm zurBjfrieÖ^m^ unse 
rer liebenStadtMinchen.item Bf^y'emUmdi & Jtm'Deutschen Reiche zulüthm und Ehrv-t 
ln vor^rigüchsttrHochachnu^ 
dieVnstandsch^ Jes 
BAYERISCHEN KUNSTGEWERBE-VEREINS 
J yH,- 
ANNA SIMONS/URKUNDE
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.