MAK
2* 
19 
wir sie immer als Zeitgenossen empfinden, obwohl sie dem Alter 
nach durch eine volle Generation, siebenunddreißig Jahre, getrennt 
waren. Ihre Kunst war ein neues und zugleich das letzte Wort, das 
der japanische Farbholzschnitt zu sagen hatte. Zehn Jahre nach 
Hiroshiges Tod bricht die Shogunatsregierung der Tokugawa zu 
sammen, Japan öffnet sich weit dem westlichen Einfluß, die große 
Umbildung der japanischen Wirtschaft, der Kultur, der Gesellschaft 
beginnt. Die alte Zeit und mit ihr ihre letzte künstlerische Blüte, 
der Farbholzschnitt, war zu Ende. 
VIKTOR GRIESSMAIER
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.