MAK

Volltext: Österreichische Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

67 
EDUARD VAN DER NULL 
geb. Wien 1812, gest. Wien 1868. Schüler von Nobile, Sprenger und 
Roesner, seit 1844 Prof, an der Akademie in Wien 
und 
AUGUST SICCARD VON SICCARDSBURG 
gcb. Budapest 1813, gest. Weidling bei Wien 1868. Studierte in Wien, 
\ seit 1843 Prof, an der Akademie in Wien. 
*72 Passade der Alt-Lerchenfelderkirche in Wien 
V, (um 1848). Bleistift, Feder in Schwarz, braun laviert, weiß gehöht 
^uf braunem Papier, 580X450 mm. Sign. Albertina. A. Z. Inv. 
Nr. 5382 (M. 15,3/8). 
FRIEDRICH FREIHERR VON SCHMIDT 
geb. Frickenhofen (Württemberg) 1825, gest. Wien 1891. Schüler 
von Manch, arbeitet seit 1843 als Steinmetz in der Kölner Dombau 
hütte, wurde 1848 Polier, 1854 Steinmetzmeister. Ab 1859 Professor an 
der Akademie in Wien und ab 1865 Dombaumeister von St. Stephan. 
'473 En twurf f ü r d a s P a r l a m e n t. Längsschnitt. Feder in Grau 
X und Schwarz, 832X1349 mm. Sign, und dat. „1865“. .Mbertina. A. Z. 
,, ' Inv. Nr. 8104 (M. 36/2,2). 
474 Aufriß des Häuserblocks Wien, Reich srathsstraße 
11—15, gezeichnet von Franz Neumann jun, Feder in Braun, aqua- 
^ relliert auf braunem Papier, 510X560 inm. Sign, und dat. „1876 . 
Albertina. A. Z. Inv. Nr. 9200 (M. 37,2/5). 
HEINRICH VON FERSTEL 
geb. Wien 1828, gest. W^ien 1883. Studierte an der Akademie bei 
■- Roesner, Van der Nüll und Siccardsburg. 
475 Aufriß der Fassade der Nationalbank auf der 
Freyungin Wien (1855). Bleistift, Feder in Braun, 596X306 mm. 
Albertina. A. Z. Inv. Nr. 6912 (M. 32/2 6). 
476 Aufriß der Fassade des chemischen Institutes auf 
der W ähringer Straß e in IF i e n. Feder in Braun und 
Schwarz, aquarelliert, 710X1019 mm. Sign, und dat. „1868 . 
Albertina. A. Z. Inv. Nr. 6901 (M. 20 1/1). 
HANDZEICHNIIIVGEN: 
RUDOLF VON ALT 
geb. in Wien 1812, gest. in Wien 1905. Landschaftsmaler und Aqua 
rellist. Schüler seines Vaters lakob Alt und der Wiener Akademie. 
Studienreisen in Österreich, Italien, Istrien, Dalmatien und in der 
Krim. 
,477 Klosterneuburg. Aquarell, 294X240 mm. Bez.: „Rudolf -All 
1850“. Albertina. Inv. 4955. 
478 Blick auf Wien vom Südbahnhof. Aquarellskizze mit 
Bleistiftunterzeichnung, 158X227 mm. Bez.: ..R. Alt 843 . Albertina. 
Inv. 28.043.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.