MAK

Volltext: Ausstellung islamischer Miniaturen, Textilien und Kleinkunst

23 
89. EINZELBLATT, Muhrad Baksch, vierter Sohn Schach 
Dschehans, in seinem Harem. Mitte 17. Jahrh. 
24,5X16,5 cm. — Eit.: Strzygowski, Taf. IV. — 
Nat.-Bibl., Wien (Cod. Min. 64, Bl. 50). 
90. EINZELBLATT. Ahnentafel der Moghul-Kaiser ein 
schließlich Aurangsib, mit seinen Söhnen und den 
Söhnen Schach Dschehans als Prinzen. Zweite Hälfte 
17. Jahrh. 23X30 cm. — 
Eit.; Strzygowski, Abb. 36. — Nat.-Bibl., Wien 
(Cod. Min. 64, Bl. 19). 
91. EINZELBLATT. Ahnentafel der Eürsten von Bidscha- 
pur. Zweite Hälfte 17. Jahrh. 
20X29 cm. — Lit. Strzygowski, Abb. 37. — Nat.- 
Bibl, Wien (Cod. Min. 64, Bl. 20). 
92. EINZELBLATT. Ahnentafel der Eürsten von Gol- 
konda, zweite Hälfte 17. Jahrh. 
20,5X29 cm. — Lit.: Strzygowski, Abb. 38; für die 
drei Blätter 90 bis 92 vgl. Manucci, Storia di Mogor, 
erwähnt vor 1686. — Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, 
Bl 21). 
93. EINZELBLATT. Bildnis des Kaisers Aurangsib 
(1659—1707). Zweite Hälfte 17. Jahrh. 
Papier, 20,5X13 cm. — Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, 
Bl. 10). 
94. EINZELBLATT. Bildnis des Abul Hassan Khutb 
Schach, letzter Eürst von Golkonda (1672—87). Zweite 
Hälfte 17. Jahrh. 23,5X15,6 cm. — Lit.: Srzygowski, 
Abb. 39. — Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, Bl. 1). 
95. EINZELBLATT. Bildnis des Saijid Mosaffar, erster 
Minister Abul Hassans. Zweite Hälfte 17. Jahrh. 
24X17 cm. — Lit: Strzygowski, Abb. 52. — 
Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, Bl. 2). 
96. EINZELBLATT. Bildnis eines Würdenträgers von 
Golkonda. Zweite Hälfte 17. Jahrh, 22X15 cm. — 
Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, Bl. 3). 
97. EINZELBLATT. Bildnis. Zweite Hälfte 17. Jahrh. 
23X15 cm. — Nat.-Bibl, Wien (Cod. Min. 64, Bl. 4).
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.