MAK

Full text: Ausstellung islamischer Miniaturen, Textilien und Kleinkunst

38 
zwei kleinen Ausgüssen; Lüsterdekor; Reiterfries, 
Schriftborten. Rhages, Persien, 13. Jahrh. — Bes.: 
Anton Redlich, Wien. 
213. FAYE'NCESCHALE mit buntem Dekor: im Fond 
sitzende Gestalten und Vögel, darüber Gitterwerk und 
Schriftborten. Rhages, Persien, 13. Jahrh. — Bes.: 
Kunstgewerbemuseum, Budapest. 
214. FAYENCESCHALE mit buntem Dekor: von Mittel 
rosette ausgehende Arabesken, Schriftborte. Rhages, 
Persien, 13. Jahrh. — Bes.; Österr. Museum. 
215. SCHALE mit zwei Pantherhenkeln und zwei kleinen 
Ausgüssen; auf kobaltblauer Glasur linearer Dekor 
in Weiß und Rot. Kreisfelder, Ranken. Rhages, 
Persien, 13. Jahrh. — Bes.: Österr. Museum. 
216. FRAGMENT EINES SCHALENBODENS: Reiter 
figur in Relief, bunt bemalt und vergoldet. Rhages, 
Persien, 13. Jahrh. — Bes.: Österr. Museum. 
217. FRAGMENT EINES SCHALENBODENS mit 
Kaltmalerei in Rot und Gold (Arabeskwerk und 
Schriftborte) auf kupferblauer Glasur. Rhages, 
Persien, 13. Jahrh. — Bes.: Österr. Museum. 
218. SCHALE, außen achtfeldrig, abwechselnd kobaltblau 
und weiß glasiert, dunkler Lüsterdekor: Vögel und 
Ranken. Innen kobaltblau glasiert. Rhages, Persien, 
13. Jahrh. — Bes.; Österr. Museum. 
219. SCHALE, innen achtfeldrig, abwechselnd weiß, kobalt 
blau und kupferblau glasiert; Lüsterdekor; Vögel, 
Ranken; außen Schriftborte auf kobaltblauer Glasur. 
Rhages, Persien, 13. Jahrh. — Bes.: Österr. Museum. 
220. BAUCHIGER KRUG, Dekor in Blau und grünlichem 
Schwarz; am Hals Palmettenfries, am Bauch schlanke 
Sechseckfelder; zum größten Teil verwitterte Ober 
fläche. Rhages, Persien, 13. Jahrh. — Bes.: Kunst 
gewerbemuseum, Budapest. 
221. SCHALE, unter Bleiglasur bemalt mit Kobalt-, 
Kupferblau und Schwarz; innen Palmettenstern, 
außen Beider mit Spiralen. Rhages, Persien, 13. Jahrh. 
— Bes.: Österr. Museum.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.