MAK

Volltext: Ausstellung Ostasiatische Malerei aus dem Museum v. d. Heydt, Eysden, Holland

16 
9. GÜRTELKNOPF. Massiver schwarzer Lack, geschnitzt, durch 
bohrt. Hockendes Tier. L. 2.6 cm. Han. Bes. MK. Lit.: A. 
Sahnony: Die Stellung des Lacks in der chinesischen Kunst. 
Chinesisch-deutscher Almanach f. d. Jahr 1935. T. III, l.i) 
10. STANGENKRÖNUNG. (?) Scheibe in Form einer sechsblätt 
rigen Blüte geschnitzt, schwarz gelackt. L. 7 cm. Han oder 
später. Bes. MK. Lit.: Salmony T. HI, 2. 
11. STANGENKRÖNUNG. (?) Scheibe in Form einer sechsblätt 
rigen Blüte geschnitzt, schwarz gelackt. L. 7 cm. Han oder 
später. Bes. L B. 
12. RUNDLICHER KNOPF. Massiver Lack, (?) geschnitzt, durch 
bohrt. Verschlungene Tiere. D. 4 cm. Sechs Dynastien oder 
früher. Bes. L B. 
13. DOSENDECKEL. Schwarzer Lack, mit graviertem Silberblech 
eingelegt (P’ing t’o). Pflanzendekor. D. 9.5 cm. T’ang. Bes. LB, 
AbbUdung: Tafel XII. 
14. SIEBEN PANELE. Goldlackmalerei auf schwarzem Grund. 
Alt restauriert. Phönixe. L. zwischen 45 und 26 cm, B, zwi 
schen 37 und 15 cm. T’ang. Bes. LB. 
15. SCHALE IN FORM EINER SECHSBLÄTTRIGEN BLÜTE. 
Innen rot, außen schwarz gelackt. D. 14 cm, H. 4 cm. Sung. 
Bes. L B. 
16. SCHALE IN FORM EINER LOTOSBLÜTE. Innen rot, außen 
grüngrau gelackt. D. 10 cm, H. 7 cm. Sung. Bes. LB. 
17. ZWEI SCHALEN IN FORM SECHSBLÄTTRIGER BLÜTEN. 
Außen schwarz, innen rot gelackt. D. 10 cm. Bes. M B, Ab- 
bildvmg: Tafel XIII; Spink and Son, London. 
1) Weiterhin abgekürzt: Salmony.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.