MAK

Volltext: Führer durch das Österreichische Museum für Kunst und Industrie

SAAL XX 
119 
in Goldlederpressung, Wolkenbänder und Ranken mit 
roten, blauen und gelben Blumen. Tnnenrahmen; 
Goldreliefschrift mit lila Punktationen auf Goldgrund. 
Außenrahmen: Reihung von länglichen und Kreis 
runden Feldern mit Goldarabesken auf blauem Grund; 
Persien, i6. Jahrhundert. 
d) Rückdeckel eines Bucheinbandes aus rötlichem Leder, 
mit tief eingepreßter Mittelkartusche und Eckfeldern 
in Gold, mit Arabeskenranken in braunem Relief. 
Bordüre: Zwischen zwei vergoldeten Flechtbändern 
tief eingepreßte Rechteckfelder mit persischen Pal 
mettenblumen und Zackenblattranken ; Türkei, i6. bis 
17. Jahrhundert. 
e) Vorderdeckel eines Bucheinbandes aus erdbeer- 
rotem Leder mit Mittelkartusche in Goldpressung: 
Blumen- und Blattranken; Flechtbandeinfassung; 
Türkei, 16. bis 17. Jahrhundert. 
f) Klappe eines Buchdeckels, braunes Leder mit einge 
preßtem Medaillon und zwei Eckfeldern; Ranken mit 
Wolken in Goldrelief; am Rückenteil gepunzte Ro 
setten; Persien oder Türkei, 16. Jahrhundert. 
g) Vorderdeckel eines Bucheinbandes, braunes Leder 
mit gepreßter Mittelkartusche und Eckfeldern, in diesen 
Wolkenbänder und Blumenranken; an den Felder 
rändern kleine Sternpunzen; Türkei, 17. .Jahrhundert. 
h) Bucheinband, braunes Leder mit Goldpressung, 
persische Blumenranken mit Wolken; Flechtband 
umfassung. Innenseite (an der Klappe sichtbar) grün 
getönt, mit feinen goldenen Umrißlinien von Kar 
tuschenformen und magische Knoten; Türkei, 17. Jahr 
hundert. 
i) Rückdeckel eines Bucheinbandes, Mittelfeld in 
Goldlederpressung in zweifacher Tönung, Rapport 
von Arabeskenkartuschen auf Wolkenrankengrund; 
Flechtbandumfassung; Türkei, 17. Jahrhundert.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.