MAK

Volltext: Ausstellung von Werken asiatischer Kunst aus Wiener Besitz

21 
INDIEN. 
119 Köpfchen „Lachendes Kind‘'. Terrakotta, dreimal durchlocht, 
teilweise versintert. Nordwest-Iiidien (Pataliputra.^), Maurya- 
Dynastie (320—185 v. Chr.). Tafel XIX. 
Sammlung Bunzl. 
120 Yakscha. Architekturfragnient. Sandstein. Gr. 55 cm X 26 cm. 
Mathurä. 1./3. Jh. Sammlung Kramrisch. 
121 Stehender Buddha. Schiefer. Gr. 59 cm X 32 cm. Bihär. 8./10. Jh. 
Sammlung Kramrisch. 
122 Vischnu, Relief. Schwarzer Stein. H. 52 cm. Bengalen. 11. Jh. 
Sammlung Kramriseh. 
123 Sivailischer (?) Kopf. Rötlicher Stein. H. 20 cm. Mathurä. 11. Jh. 
Sammlung Kramrisch. 
124 Kuh und Kalb, Relief. Rötlicher Stein. Gr. 14‘5 cm X 10"5 cm. 
Mathurä. 11. Jh. Sammlung Kramrisch. 
125 Sterbender Buddha, Fragment eines Reliefs. Harter, schwarzer 
Stein. Gr. 14 cm X 8‘5 cm. Nordindien. 3./5. Jh. 
Sammlung Kramrisch. 
126 Relief, Architekturfragment. Sandstein. Gr. 53 cm X 27 cm. 
Orissa. 13. Jh. Sammlung Kramrisch. 
127 Dhyäni Buddha. Vergoldete Bronze. H. 22 cm. Nepal. 12. Jh. (?) 
Sammlung Kramrisch.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.