MAK

Volltext: Katalog der österreichischen Kunstgewerbe-Ausstellung im neuen Museumsgebäude Stubenring 5

26 
Saal 111. 
A. Kleeberg, 
Gold-, Silber- und Metalhvaarenfabrik, Wien, VIII, Rothcr 
Hof Nr. 16. 
1. Silberknopf mit dem Bilde des heil. Georg, künstlich 
alt gemacht, fl. 230.— 
2. Silberknopf mit sämmtl. Geschirr eines Reit- und Wa 
genpferdes, fl. 150.— 
3. & 4. Silberknopf mit Pferdeköpfen, 4 fl. 45.-— 
5. Silberknopf mit Hirschkopf, fl. 25. — 
6. dto. mit Rehkopf, fl. 24.— 
7. dto. mit Jäger, fl. 40.-— 
8. dto. mit Adlerkopf, zum Theil vergoldet, fl. 36 . — 
9. dto. dto. dto. dto. fl. 20.— 
10. dto. mit 3 Pferdeköpfen, fl. 50.— 
11. dto. oxydirt mit Wettrennen, fl. 12.— 
12. dto. montirt und vergoldet, fl. 28 . — 
13. dto. montirt mit Sattelzeug, fl. 28. — 
14. dto. oxydirt mit Gold montirt, fl. 50. — 
15. dto. montirt mit Schnallenbändern, fl. 28. — 
Klobucar, s. Ottocaner Grenzregiment. 
Koch, s. Hauser. 
F. Kosch, 
Chemisches Atelier, Wien, IX., Liechtensteinstrasse Nr. 31. 
Anwendung des lithogr. Gold- und Emailfarbendruckes zu 
Zwecken der Decorirung von Porzellan, Steingut, Glas 
und Email. Von demselben erfunden und eingerichtet 
als Chemiker der ehern, k. k. Porzellanfabrik in Wien, 
1856. Das Verfahren für Oesterreich u. England patentirt. 
Emailfarbentechnik auf Terracotta und diversen gebrannten 
Thongattungen zur speciellen Benützung derselben als 
Bauornament, ausgeführt in der Terracottafabrik der 
Wienerberger Ziegelfabriks- und Baugesellschaft: 
Medaillon, modellirt von Prof. O. König. 
Diverse Emailfarbenstudien auf gelber und rotlier 
Wienerberger Terracotta. 
Saal III. 
27 
Emailstudien auf chamottirtem Themenauer Thon. 
Wappenstudie in farbiger Emailtechnik auf rheini 
scher Terracotta. 
Köllig, s. Hauser. 
König, s. Kosch. 
Lamezan, s. Thielen. 
Jos. Laubheimer, 
Holzschnitzer, Wien, Wieden, Viktorgasse, Nr. 21. 
2 Stück Ornamente in Birnbaumholz geschnitten, nicht verkauft. 
Ornamente dto. dto. 
Rahmen von Lindenbolz, fl. 60. — 
Felix Lay, 
Fabrikant in Essegg. 
Collection südslavischer Kunstindustrie-Arbeiten. 
Fr. Leiseck, s. Graveur-Akademie. 
August Lütke, 
Pfeifenfabrikant, Wien, Mariahilferstrasse Nr. 69. 
7 Rauchvasen zum Preise von : 
fl. 25.—, fl. 50.—, fl. 75.—, fl. 50.—, fl. 75.—, 
fl.150.-, fl. 200.— 
Machatzka, Bildhauer. 
Diverse Bilderrahmen. 
Andreas Mössl, 
Buchbinder in Innsbruck. 
Einband eines Canon Missae, in gothischem Styl nach Zeich 
nung des Hrn. Prof. Stolz, fl. 45.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.