MAK

Volltext: Ausstellung ostasiatischer Gerätekunst und Kleinbildnerei

62 
782 Netsuke, Elfenbein, Yoshitsune und Benkei mit der Verbotstafel 
des Amagasaki; bez. Mayeda-Shounasai. 18./19. Ex S. Bs. u. C. 
783 Netsuke, Holz, Daikoku zu Pferd, von einer Ratte geführt; bez. 
Mitsumasa. 1. Hälfte 19. Jh. ex S. C. 
784 Netsuke, Holz, Krabbe auf einer Awabi-Muschel; unbez. 18. Jh, 
ex S. Bs. u. C. 
785 Netsuke, Elfenbein, Samurai mit seinem Diener; unbez. Mitte 18. Jh. 
ex S. C. 
786 Netsuke, Elfenbein, zwei Oni verfolgen einen unter einem Lotos 
blatt verkrochenen Namazu; bez. Ryumin. 18./19. Jh. ex S. C. 
787 Näsuke, Elfenbein, zwei Shojos bei großem Shakegefäß, Haare rot 
gefärbt; bez. Ryugyoku. Anf. 19. Jh. ex S. Bs. u. C. 
788 Netsuke, Tsuishu-Lack, Kind an Sitztönnchen gelehnt; unbez. 
18. Jh. ex S. Bs. u. C. 
789 Netsuke, Holz, Hand des Buddha, mit Insekten in Lack und Metall; 
bez. Shigeyoshi. 18. Jh. ex S. C. 
790 Netsuke, Elfenbein, Benten, Koto-spielend auf Drachen; bez. Masa- 
toshi. 18./19. Jh. ex S. Bs. u. C. 
791 Netsuke, Holz, Sambiki saru in einer ausgehöhlten Kastanie; bez. 
Masanori. 1. Hälfte 19. Jh. ex S. C. 
792 Netsuke, Elfenbein, Hu-kung, aus seinem Topf heraussehend; bez. 
Masakazu. 18./19. Jh. ex S. Bs. u. C. 
793 Netsuke, Holz, Mann erschrickt über eine sich um sein Bein 
windende Schlange; unbez. 18./19. Jh. ex S. C. 
794 Netsuke, Holz, Elfenbein und Perlmutter, Schauspieler in Hof 
kostüm mit No-Maske und Fächer; bez. Yugyoku. Mitte 19. Jh. 
Taf. XVIII, Abb. 6. 
795 Netsuke, Holz und Elfenbein, zwei Fliegen auf geöffneter Awabi- 
Muschel; bez. Hldeharu. 1. Hälfte 19. Jh. 
796 Netsuke, Holz, Maus kriecht über eine große Muschel; bez. Miwa. 
18. Jh. (Von Marquis de Tressan, Notes sur l’art, Bd. II, S. 108, 
hervorgehobenes Werk) ex S. Hay. u. H. 
797 Netsuke, Holz, hockender Mann mit beweglichem Kopf; bez. 
Issan. 18. Jh. ex S. Gc. u. H. 
798 Netsuke, Holz, Hashire Daikoku mit einem gefesselten Dieb; bez. 
Minko. 18. Jh.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.