MAK

Volltext: Ausstellung ostasiatischer Gerätekunst und Kleinbildnerei

69 
927 Schnupftabakfläschchen, hellgrüner Jade. 
928 Schnupftabakfläschchen, Bernstein, in Relief: Symbole des Olückes, 
der Weisheit und Langlebigkeit (Kiefer, Kranich, Ling-tschi, Fleder 
maus und Hirsch). 
929 Schnupftabakfläschchen, Moosachat mit Löwenkopfhenkeln. 
930 Schnupftabakfläschchen, Rubinglas. 
931 Schnupftabakfläschchen, Doppelfläschchen, rot glasiertes Por 
zellan, mit Rosetten und geometrischen Motiven in der Art des 
geschnittenen Rotlacks. 18. Jh. 
932 Schnupftabakfläschchen, Bergkristall mit Lotos- und Pflaumenblüte 
in flachem Relief. 
933 Schnupftabakfläschchen, braungefleckter Achat. 
934 Schnupftabakfläschchen, Gurilack, in Gestalt eines Flaschenkürbis, 
mit Elfenbeinstöpsel. 
935 Schnupftabakfläschchen, weiß glasiertes Porzellan mit Relief: 
Fohunde in Eisenrot und Gold. 
936 Schnupftabakfläschchen, weißes Glas, mit Drachen aus mehr 
farbigem, geschnittenem Überfang. 18. jh. 
937 Schnupftabakfläschchen, weiß glasiertes Porzellan, mit 9 spielen 
den Fohunden in Durchbrucharbeit. 
938 Schnupftabakfläschchen, Bergkristall, mit Vogel auf Kieferzweig 
und Mond über Wolken in gelblichbraunem Relief. 
939 Schnupftabakfläschchen, weißes Glas, mit blühendem Baum aus 
grauschwarzem, geschnittenem Überfang. 
940 Schnupftabakfläschchen, Jade, weiß mit smaragdgrünen Flecken; 
in Relief Symbol des Glückes, der Langlebigkeit und Weisheit. 
941 Schnupftabakfläschchen, weißer Jade mit hellrötlichen Adern, 
darauf Drache in flachem Relief; Stöpsel aus Rosen quarz, mit 
Drachen in Wolken. 
942 Schnupftabakfläschchen, Rauchtopas, öseitig facettiert, innen bunt 
bemalt mit Szenen aus der Legende „Die beiden Freundinnen“. 
943 Schnupftabakfläschchen, braungefleckter Achat, mit Reliefdarstel 
lung des Wang K’iao mit seiner Gans. 
944 Schnupftabakfläschchen, wolkiger Bernstein, mit Pflanzenorna 
ment und gravierter Darstellung des Han hsiang-tse (einer der 
Pa hsien).
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.