MAK

Volltext: Ausstellung ostasiatischer Gerätekunst und Kleinbildnerei

75 
1045 Schnupftabakfläschchen, Porzellan, blattförmig, mit erotischer 
Darstellung in buntem Relief. 
1046 Schnupftabakfläschchen, schwarz glasiertes Porzellan, auf dem 
ausgesparten weißen Grund figürliche Darstellung. 17. Jh. 
1047 Schnupftabakfläschchen, Porzellan, urnenförmig, mit figürlichen 
Szenen und Landschaft in den Farben der famille rose. 
1048 Schnupftabakfläschchen, Rotlack, in Gestalt eines Flaschenkürbis; 
in Relief: Weise in Landschaft. 
1049 Schnupftabakfläschchen, weißes Porzellan; in Relief mit bunten 
Emailfarben: der Magier Hsü-Shi, auf dem Kranich durch die Luft 
fliegend. 
1050 Schnupftabakfläschchen, Elfenbein; in Relief: die Prinzessin Yan 
kuei-fei, die dem Kaiser Ming wang in einem Wagen über den 
Wolken erscheint. 
1051 Schnupftabakfläschchen, blau glasiertes Porzellan mit Drachen und 
Wolken in Durchbrucharbeit. 
1052 Schnupftabakfläschchen, Elfenbein; in Durchbrucharbeit und bunt 
farbigem Relief: die Feenkönigin Hsi Wang mu, begleitet von einem 
Diener mit Pfirsichzweig. 
1053 Schnupftabakfläschchen, weißes Glas, in rotem Überfang aus 
geschnitten zwei Kamele mit Treiber vor einer Burg. 
1054 Schnupftabakfläschchen, weißes Glas, in rubinrotem Überfang 
ausgeschnitten eine Genreszene in Landschaft. 
1055 Schnupftabakfläschchen, gelbgefleckter Achat; in Relief: Weiser in 
Pavillon an einem Gewässer und Mann mit Büffel über Steg 
schreitend. 
1056 Schnupftabakfläschchen, hellrötliches Glas, in weißem Überfang 
ausgeschnitten spielende Kinder. 
1057 Schnupftabakfläschchen, weißes Porzellan mit Europäern in den 
Farben der famille rose. 
1058 Schnupftabakfläschchen, braunes Glas, innen mit Seetieren und 
Wasserpflanzen bemalt. 
1059 Schnupftabakfläschchen, braungefleckter Achat mit Vogel auf dem 
Rücken eines Bären und dem Sennin Chin-haku auf Esel. 
1060 Schnupftabakfläschchen, weißes Porzellan mit geätztem Pflanzen 
dekor und Inschrift.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.