MAK

Volltext: Katalog der historischen Bronze-Ausstellung im k. k. österr. Museum für Kunst und Industrie

41 
Nr. 
712. «Fr. Gonzaga« von Melioli. Durchm. 0,07. 
Frl. Gabriele Pr^ibram. 
713. «F. J. Gonzaga«. Durchm. 0,04. Wie oben. 
714. »A. B. Gonzaga«. Durchm. o,o3g. Wie oben. 
7 15. Venus, Fjgürchen mit erhobenem linken Bein u. vorgebeugtem 
Oberkörper. H. 0,23. XVI. Jahrh. Maler Fr. Amerling. 
716. Putto mit Säule (wahrscheinlich mit dem Marterpfahl 
Christi). H. o,i65. XVI. Jahrh. Dr. G. Jnrie. 
717. — auf einem Seethier (Springbrunnen), gegossen und ge 
glättet. H. 0,20. Deutsch. XVI. Jahrh. (Gekauft in Baiern.) 
R. Steiner in Innsbruck. 
718. Marc-Aurel, Reiter-Statuette, gegossen, ciselirt. H. 0,24. 
Italienisch. XVI. Jahrh. (Nach dem römischen Original.) 
Stift St. Paul. 
719. Stier von einem Löwen angefallen, gegossen, ciselirt, dunkel 
bestrichen. Br. 0,26. H. 0,20. Italienisch. XVII. Jahrh. 
Stift Klosterneuburg. 
720. Kameel, worauf ein Türke, gegossen. H. 0,18. Venezianisch. 
XVI. Jahrh. Stift St. Paul. 
721. Muskeimann. Ueber den erhobenen rechten Arm hängt eine 
kleine Draperie. H. 0,26. XVI. Jahrh. 
Universitätsbibliothek in Krakau. 
722. Hercules, aufrechtes Figürchen, gegossen. H. 0,17. 
Italienisch. XVI. Jahrh. Maler D. Penther. 
723. Bacchus, Statuette. H. 0,29. Italienisch. XVII. Jahrh. 
Max Schafranek. 
724. Putto, aufrechtstehendes Figürchen, gegossen. H. 0,20. 
Italienisch. XVI. Jahrh. Paul v. Schöller. 
72». Jüngling, nackt, aufrechtstehend, mit erhobenem linken 
Arme. H. o,38 (mit dem drehrunden Original-Postament). 
Italienisch. XVII. Jahrh. Graf Carlos Clary-Altringen. 
726. Putto, aufrechtstehend, mit erhobener Rechten. Dunkel pa- 
tinirt, mit Spuren von Vergoldung. H. 0,20. XVI. Jahrh. 
Anfang. (Erworben in Italien.) Wie oben. 
727. Pferd, trabend; gegossen, dunkel patinirt. L. 0,25. H. 0,23. 
Italienisch. XVII. Jahrh. Stift Klosterneuburg. 
728. Porträtbüste Kaiser Rudolfs II. (geb. Wien 18. Juli i 552, 
j Prag 20. Jänner 1612). FI. 0,12. XVII. Jahrh. Wie oben. 
729. Amor, aufrecht stehend, in beiden Händen Früchte haltend. 
H. 0,16. Italienisch. XVI. Jahrh. Maler Fr. Amerling.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.