MAK

Full text: Katalog der historischen Bronze-Ausstellung im k. k. Österr. Museum für Kunst und Industrie

31 
Nr. 
571. Lampe mit zwei Schnauzen, gegossen, an dem Griffe das Mono 
gramm Christi. Br. o,t3. H. 0,11. Altchristlich. 
Kaiserl. Samml. I. Gruppe. 
572. Fragment eines Leuchters. In der Mitte ein Ring mit dem 
Monogramm Christi. An den seitlichen Ansätzen stilisirte 
Blumen, daraus der Stachel (Eisen) für die Kerze empor 
ragt. Auf dem Ringe die Inschrift: »Intimius Maximilianu(s) 
(pa)tres Crispino posuerunt.« Br. 0,21. H. 0,11. Altchrist 
lich. Gefunden 1858 unfern der Ragosnitzer Schmiede. 
Publicirt bei Mommsen: Corpus Inscript. 4098. Wie oben. 
573. Gewicht in Scheibenform mit aufgeworfenen Rändern, ge 
gossen, gravirt, mit Resten von Silbertauschirung. Auf der 
einen Seite ein Pferd und die Inschrift: »Pyrolampes«, auf 
der anderen Seite ein; aufrechtstehende männliche Figur, 
einen Palmzweig in der Linken haltend. Links davon die 
Inschrift: »Cosmas.« Durchm. o,o5. Altchristlich. C. Trau. 
574. Krummstab; in der Volute Darstellung von Mariä Verkün 
digung. Auf dem Knauf und unter demselben Drachen 
figuren , gravirt , vergoldet , mit blauem Grubenemail. 
L. 0,32. XII. bis XIII. Jabrh. H. Sax. 
575. Beschlag, Kupfer, getrieben, ciselirt, vergoldet, kreisförmig, 
in der Mitte Kampf eines löwenfüssigen Mannes mit einem 
Drachen. In dem UmfassungsringeRankenornamentmit Emai 
champ-leve. Durchm. 0,075. XIII. Jahrh. 
Fürst Joh. Liechtenstein. 
576- — Kupfer, getrieben, ciselirt, vergoldet, kreisförmig. In 
der Mitte Löwe und Drache. In dem Umfassungsringe 
Rankenornament in Email champ-leve. Durchm. 0,094. 
XIII. Jahrh. Wie oben. 
577. — Kupfer, getrieben, ciselirt, vergoldet, kreisförmig, in der 
Mitte Kampf eines Löwen mit zwei Drachen. In dem Um 
fassungsringe Rankenornament in Email champ - leve. 
Durchm. 0,075. XIII. Jahrh. Wie oben. 
578. Siegelstempel der Stadt Feldkirch mit der Darstellung 
einer frühgothischen Kirche, rechts ein Dreieckschild mit 
dem Wappen der Herren von Montforte. Umschrift: »S. se- 
cretum civitatis in Veltkch.« Durchm. 0,04. XV. Jahrh. 
Vergl. Mittheil, der k. k. Centralcomm. Neue Folge, VIII. Bd., 
S. XL und XLI. Stadtgemeinde Feldkirch.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.