MAK

Volltext: Katalog der historischen Bronze-Ausstellung im k. k. Österr. Museum für Kunst und Industrie

44 
Nr. 
742. Minerva mit Schild und Lanze, nackte aufrechtstehende 
Figur. H. 0,23. Deutsch. XVI. Jahrh. 
Sectionsrath G. v. Gö^sy. 
743. PuttO, aufrecht, mit erhobener Linken. H. o, 16. Italienisch. 
XVI. Jahrh. Fürst Johann Liechtenstein. 
744. Nackter JünQlinQ, aufrechtstehend, an einen Baumstrunk 
gelehnt. H. 0,62. Italienisch. XVI. Jahrh. Wie oben. 
745. Der linke Ellbogen ruht auf einem Baumstamme, 
daneben Amor. H. o,65. Italienisch. XVI. Jahrh. 
Wie oben. 
746. Venus , sich abtrocknend , aufrechtstehendes Figürchen, 
Oberkörper vorgebeugt, der linke Fuss ist auf ein niedriges 
Postament gestellt. H. 0,17. Italienisch. XVII. Jahrh. Nach 
einem Motiv von Giovanni da Bologna. Wie oben. 
747. Jupiter, aufrecht stehendes Figürchen, gegossen und ciselirt. 
H. 0,14. Italienisch. XVII. Jahrh. (Ende). Stift St. Paul. 
748. Mercur, aufrechtstehendes Figürchen, gegossen. Die linke 
Hand fehlt. Italienisch. XVI. Jahrh. Wie oben. 
749. Tabernakel-Thür. Reliefplatte in einfachem Rahmen. Dar 
stellung: Klage um Christi Leichnam. Auf der Vorderseite 
der Tumba die Inschrift: »Humani generis redemptori« (in 
Renaissance-Majuskeln). H. 0,245. Br. 0,17. Italienisch. 
XV. Jahrh. (Ende). Fürst Johann Liechtenstein. 
750. Perseus, aufrechtstehendes Figürchen. H. 0,09. Italienisch. 
XVII. Jahrh. Wie oben. 
751. Jupiter, von derselben Form wie Nr. 747, fragmentirt. 
Stift St. Paul. 
752. Venus', sich abtrocknend, aufrechtstehendes Figürchen 
Oberkörper nach rückwärts geneigt. H. 0,18. Italienisch 
XVII. Jahrh. Fürst Johann Liechtenstein. 
753. 754. Zwei Medaillons in Flachrelief mit den Halbfiguren 
je eines Eremiten. Durchm. 0,20. Italienisch. XVI. Jahrh. 
Wie oben. 
755. Venus, aufrechtstehendes Figürchen, gegossen und ciselirt. 
H. 0,19. XVI. Jahrh. Stift St. Paul. 
756. Allegorische weibliche Figur, gegossen, ciselirt. H. 0,19. 
XVIII. Jahrh. Wie oben. 
757. Gladiator, aufrechtstehendes Figürchen. H. 0,26. Italienisch. 
XVI. Jahrh. Fürst Othenio Lichnowskv■
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.