MAK

Volltext: Katalog der historischen Bronze-Ausstellung im k. k. Österr. Museum für Kunst und Industrie

83 
Nr. 
1229. Schale. Die Decoration besteht aus Pflanzen-Ornamenten, 
Jagdscenen und der Widmungsinschrift an einen mamlüki- 
schen Gross-Emir. Mit Silber tauscbirt. Durchm. 0,24. Ara 
bisch. XVI. Jahrh. Fürst Johann Liechtenstein. 
1230. — gedreht, gravirt, tauschirt, reichverziert. Durchm. 0,14. 
Arabisch. XIII. Jahrh. Stift Kremsmünster. 
1231. Tintenzeug. Die Wände sind bedeckt mit arabischen In 
schriften, Blüthenornamenten (Lotos). L. o,3i. H. 0,78. 
Br. 0,9. Messing, mit Silber tauschirt. Das Stück gehörte, 
laut Inschrift, zum Hausrath des Mamlüken-Sultans en-Näsir 
Muhammed (f 1341) und enthält den grossen Titel desselben. 
Aegyptische Arbeit. Theodor Graf in Wien. 
1232. Räucherkugel, reich decorirt und mit arabischen Versen 
bedeckt. In Rundschilden das Wappen des Besitzers, eines 
mamlükischen Gross-Emirs. H. 0,16. Arabisch - ägyptisch. 
XIV. Jahrh. Kaiserl. Samml. II. Gruppe. 
1233. Büchse, decorirt mit inschriftlichen Bandornamenten; gravirt. 
Arabisch. XV. Jahrh. Wie oben. 
1234. Becken, geschlossen, reich decorirt; tauschirt mit Gold und 
Silber. Arabisch. XIII.—XIV. Jahrh. Wie oben. 
1233. Kleine Schale, ornamentirt mit geometrischen Mustern und 
Inschriften; gravirt. Durchm. o,i25. Arabisch. XV. Jahrh. 
Fürst Ernst Windischgrät\. 
1236. Schale mit Deckel mit durchbrochener Ornamentik; ver 
goldet, getrieben und gravirt. Türkisch. XVI. Jahrh. 
Kaiserl. Samml. I. Gruppe. 
1237. Magische Schale, bedeckt mit eingravirten kabbalistischen 
Zeichen, Thierfiguren und Inschriften. Arabisch. Bagdader 
Arbeit vom Jahre 6o5 des Hidschra (1208 nach Chr.). Diese 
Schale, welche nach dem in der Bibliothek des Chalifen 
el-Mämün (f 833) zu Bagdad bewahrt gewesenen Originale 
im Jahre 1208 copirt wurde, diente als Schutz gegen die 
in den Inschriften aufgezählten Krankheiten. 
Fürst Ernst Windischgrät\. 
1238. Becken, oval. Die Aussenwand ist mit feinen Schriftorna 
menten bedeckt und enthält in Rundschilden Widmungs 
inschriften an einen Mamlüken-Sultan. Messing, mit Silber 
und Gold tauschirt. Durchm. 0,17 u. 0,27. Arabische Arbeit. 
XIII. Jahrh. Bairisches Nationalmuseum in München. 
6*
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.