MAK

Volltext: Katalog der Special-Ausstellung von Krügen und krugartigen Gefässen im Oesterreichischen Museum im Wien

2 
290. Flasche aus Bidri, 0'24 h., indisch, mit Silber tauscliirt. 
(Ori ent. Mus.) 
291. Flasche aus Bidri, 0’33 h., c.isilirt, die Vertiefungen mit 
Lack ausgefüllt. (Orion t. M us.) 
292. Holzflasche, indisch, 0’29 h., rotli lackirt, mit gelben Ver 
zierungen. (Orient. Mus.) 
293. Wasserkrug aus Tunis, aus woiss glasirtem Thon, farbig 
bemalt. (0 r i o n t. M u s.) 
294. Thonkrug aus Tunis, 0'24 h., 0'12 ob. Dm., aus grauem, 
unglasirtom Thon. (Ori en t. M us.) 
295. Thonkrug mit Doppelhenke], Tunis, 0’37 h., 0-10 ob. Dm., 
aus gelbem Thon, mit grüner dünner Glasur. 
(0 ricnt. Mus.) 
296. Thonkrug mit Doppelhenkcl aus Tunis aus weissglasirtem, 
gelbem Thon. (Orient. Mus.) 
297. Thonkrug mit Doppelhenkcl, Tunis, 0 - 36 h., 0'09 ob. Dm., 
aus grauem Thon. (Orient. Mus.) 
298. Thonkrug aus Tunis, grün glasirt. (Orient. Mus.) 
299. Thonkrug mit Doppelhonkel, Tunis, 0'23 h., aus rothcm 
Thon, mit gelber Färbung. (0rient. Mus.) 
300. Wasserflasche aus Tunis, aus rothem, unglasirtem Thon. 
(Orient. Mus.) 
332. Thongefäss mit Doppelhenkcl, Tunis. (Orient. Mus.) 
333. Thonkrüglein, Tunis, glasirt und mehrfarbig bemalt. 
(Orient. Mus.) 
334. Thonkrüglein mit Doppelhenkel, Tunis, gelb und grün 
glasirt. (Orient. Mus.) 
335. Wasserkrug, chinesisch, mit 4 Henkeln und Ausguss, 0 28 ho 
0-11 ob. Din., aus Thon, grün glasirt. (Orient. Mus.) 
336. Weinkanne, chinesisch, aus Thon, in Form eines Menschen 
herzens, grün glasirt, (Orient. Mus.) 
337. Weinkanne, chinesisch, aus Thon in Herzform, mit auf 
gepressten Figurengruppen, gelb glasirt, zum Theile braun 
und blau bemalt. (Orient. Mus.) 
338. Kürbisflasche, chinesisch, aus Thon, weiss glasirt, mit blau 
aufgemaltcn Blumen. (Orent. Mus.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.