MAK

Volltext: Katalog der Special-Ausstellung von Krügen und krugartigen Gefässen im Oesterreichischen Museum im Wien

81 
478 und 479. Zwei Majolika-Vasen, modern neapolitanisch. Ver 
käuflich. (F p -j 
403. Italienischer Majolika-Krug mit geflochtenem Henkel, datirt 
1568, 0-35 h., 0-13 ob. Dm., Auf dom Bauche der Täufer 
als Kind in einem Fruchtkranze. 
(Herr Franz Trau jun.) 
404. Mantuaner Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0 34 h., 0'15 ob. Dm., 
weiss glasirt. Am Bauche Wappenlöwen in Blau, mit 
mehrfarbiger, ornamentaler Umrahmung. 
(Herr Franz Trau jun.) 
415. Majolika-Krug, italienisch, 17. Jahrh., 0'22 h., 0 08 ob. 
Dm. Am Bauche zwei Amoretten. 
(Fürst Schwarzenberg.) 
460 und 461. Fayence-Krüge, nord-italienisch, 18. Jahrh , 0’18 h., 
0-10 ob. Dm., aus weiss glasirtem Thon, mit blau auf- 
gemalten, schwarz umränderten Fruchtschnüren. 
(Ritter v. Gu tm anns th al.) 
462. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0-44 h., 0-27 ob. I)m., aus 
weiss glasirtem Thon, mit gelber und blauer Bemalung. 
Mittelstück: Landschaft; vorne Grotesken. Marke B. M. 
(Ritter v. Gu tmanns th al.) 
-463. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0-24 h., 0-25 ob. Dm., aus 
weiss glasirtem Phon, mit gelb und blauer Bemalung. 
Mittelstück ein weibliches Brustbild; vorne Grotesken. 
(Ritter v. Gut manns thal.) 
464. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0 22 h., 014 ob. Dm., aus 
weiss glasirtem Thon, mit gelb und blauer Bemalung, 
Grotesken. Marke R. C. (Ritter v. Gutmannsth al.) 
465. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0'22 h., 0-15 ob. Dm., aus 
weiss glasirtem Thon, mit mehrfarbiger Bemalung. Mittel 
stück: Landschaft, Marke B. M. 
(Ritter v. Gu tmannsthal.) 
466. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0-21 h., 0'45 ob. Dm., aus 
weiss glasirtem Thon, mit mehrfarbiger Bemalung, Gro 
tesken. Marke B. M. E. (Ritter v. Gutmannsthal.) 
467. Majolika-Krug, 16. Jahrh., 0-22 h., 015 ob. Dm., 
6 
aus
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.