MAK

Volltext: Führer durch die Costüm-Ausstellung

16 
11. Enam (Koran-Etui) aus Silber getrieben. Aus Eogatica. 
12. 2 Patronentaschen aus Metall gegossen (Gacko). 
13. Celenka (Turbanagraffe) aus geringer Silberlegierung (Eo 
gatica). 
14. 2 Patronentaschen (Palacke oder Katije) aus Silber mit 
getriebenem Eankenornament aus Eogatica. 
15. Nadzak (alter Streithammer) mit Silberin crustation (Eogatica). 
16. Handzar mit Silbergriff verziert, mit Tula und Klinge mit 
reicher Silberincrustation. Inschriftlich von Nuhan 1207 
(= 1795) angefertigt (Gacko). 
17. Reiterpistole (Ledenjaca) mit gegossenem Silberkolben 
(Eankenornamente) (Gacko). 
18. Reiterpistole (Ledenjaca) mit getriebenem Silberkolben 
(Eogatica). 
19. Grosser türkischer Sporn. XVIII. Jahrhundert (Visegrad). 
20. Completer herzegovinischer Frauenschmuck vom Anfang 
des XIX. Jahrhunderts. Ausgeführt in Filigranimitation, 
vergoldet. Bestandteile: Diadem, Haarnadeln, 1 Paar Ohr 
ringe, 1 Paar grosse Schläfenringe, 1 Collier. 
21. Completer, älterer Frauenschmuck aus dem Drinagebiete 
aus Silber mit Anhängseln. Bestandteile: 1. Diadem, 2. Ohr 
ringe, 3. grosses Collier, 4. Hemdschliesse, 5. Brustschmuck, 
6. 2 Zopfgehänge, 7. Gürtel und Schnalle aus getriebenen 
Silbergliedern. 
22. Frauenschmuck aus dem XVII. Jahrhundert, ausgegraben 
mit einem Münzenfunde bei Banjaluka. (Die Jahreszahlen 
auf den Münzen reichten bis 1688.) Bestandteile: Diadem, 
2 Paar Ohrringe mit Kinnkette, 8 einfache Stecknadeln 
und 18 Stecknadeln mit Anhängseln. 
23. Alter Fingerring aus Silber mit 3 Halbedelsteinen aus 
Visegrad. 
24. Frauengürtel mit Schnallen, bestehend aus Silbergliedern 
mit Tulaverzierung. (Inschriftlich einst Eigentum der 
Sacina Kadun 1165 (=1754) und im Gewichte 171 Drachmen 
Feinsilber schwer.)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.