MAK

Volltext: Katalog der archaeologischen Ausstellung

— 81 
1038. Aryballos mit schwebendem Eros, der Ball spielt. Schöner Stil. 
H. 0‘09. Herr Fr. Trau. 
1039. Kännchen mit Knaben in Rückenansicht, der einen Zweig hält. 
Henkel fehlt. Schöner Stil. H. O’ll. Herr Fr. Trau. 
1040. Büchse mit Ohrhenkelij und Deckel, dessen Bekrönung fehlt. 
a) Frau im Lehnstuhle nach rechts sitzend, bedient von Eros, der 
mit einem Halsschmuck herbeifliegt, zwei Dienerinnen und zwei 
heranschwebenden weiblichen Flügelfiguren, die Kästchen, Kränze, 
Tücher etc. bringen. Details mit aufgehöhtem Gold, b) Zwei 
Mantelfiguren. Feine Arbeit des schönen Stiles. H. 0‘20. 
Herr Fr. Trau. 
1041. Dose, flach, mit gewölbtem Deckel, in dem ein Bronzegriff steckt. 
Scenen aus dem Frauengemache in flüchtiger Ausführung; schöner 
Stil. H. 0 - 068, Durchm. 0’18. Herr Fr. Trau. 
1042. Dose. Auf dem Deckel Brustbild einer Frau, die Eros an Brust 
und Haupt berührt. Schöner Stil. H. 0'047, Durchm. 0'07. 
Herr Fr. Trau. 
1043. Dose. Auf dem Deckel weiblicher Kopf in Haube, an dem Körper 
umlaufender Kranz. H. 0’024, Durchm. 0‘047. Herr Fr. Trau. 
1044. Dose. Auf dem Deckel ein Stern. Schöner Stil. H. 0'025, 
Durchm. 0'05. Herr Fr. Trau. 
1045. Dose. Auf dem Deckel in Relief ein etwas stilisirter bärtiger 
Idealkopf; im Haare eine mit Blättern und Beeren besetzte Binde. 
Durchm. 0‘10. Herr F. Trau. 
1046. Fragment eines Skyphos mit den Köpfen der Athena, die 
einen auf das Haupt zurückgeschobenen korinthischen Helm trägt, 
und des ihr zugewendeten Hermes. Oben Kyma. Grossartige 
Arbeit des schönen Stiles. 
Archaeolog. Sammlung der k. k. Universität. 
1047. Tropfgefäss mit Scheibenmündung und Henkel in Gestalt eines 
mit Sandale versehenen linken Fusses; die Riemen plastisch und 
durch Malerei hervorgehoben. V. Jahrh. H. 0‘08. 
Herr Fr. Trau. 
1048. Amphora. Ueber umlaufendem Bande mit Mäandergliedern und 
Kreuzen: a) Apollo mit Mantel um den Unterkörper, Lorbeerstab 
an die linke Schulter gelehnt, im Lehnstuhle sitzend; zu ihm heran 
tretend eine Frau mit Leier, b) Jüngling im Mantel, mit Schale in 
der vorgestreckten Rechten. Auf dem Halse gegenständige Palmetten 
und Lotosbliithen. Schöner Stil. H. 0'24. Herr Fr. Trau. 
1049. Rhyton in Form eines Maulthierkopfes, mit Resten ehemaliger 
Bemalung; an dem Mantel Silene eine Mänade verfolgend. Vor 
zügliche Arbeit des schönen Stiles. Ehemals in Sammlung Hamilton. 
H. 0’235. Herr Fr. Trau. 
1050. Kanne in Gestalt eines weiblichen Kopfes strengen Stiles; ein 
weisser Kranz um das Haupt. Dieses, sowie die Kleeblattmündung 
und überhöhter Henkel schwarz. H. 0*18. Herr Fr. Trau. 
1051. Kanne in Form eines sitzenden dickbauchigen Silens (? keine 
Ohren angegeben) der einen Schlauch umfängt. Die kurzen Bein- 
6
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.