MAK
Schmidt Friedrich Otto. 
532. Plafond,Stuccoarbeit vergoldet, Louis XV., 
nach dem Originale im Festsaale des 
Schlosses Esterhaza bei Ödenburg . Fl. 1500. — 
533. Wände dazu mit Lambris Fl. 3500.— 
534. 2 Thüren nach Originalen des ehemaligen 
Palais Schwarzenberg in Wien . je Fl. 500.— 
535. Kamin, in grauem Niederösterreichischen 
Engelsberger Marmor mit 2 Fuss- 
bodenplatten Fl. 800.— 
536. Einsatz dazu, Schmiedeeisen Fl. 250.— 
537. 2 Luster, Bronce mit Krystall, nach fran 
zösischem Originale, Louis XV. . je Fl. 1000.— 
538. Wandarm, Bronce, nach französischem 
Original,Louis XV.,in Fontainebleau Fl. 200.— 
539. 2 Pfeilerspiegel nach Original im Schlosse 
Esterhaza, Louis XV je Fl. 800.— 
540. Doppelcommode mit Broncebeschlägen, 
Louis XVI Fl. 800.— 
541. 2 Chiffonnierkästchen nach Original im 
Schlosse Esterhaza, Louis XVI. . je Fl. 150.— 
542. Tisch, eingelegt mit Mechanismus zum 
Öffnen, Louis XV., nach einem 
Originale von Denizot im Schlosse 
Esterhaza Fl. 1400.— 
542 a. Dasselbe, ohne inneren Mechanismus . Fl. 600.— 
543. 2 Eckkästchen, Louis XVI., nach Original, 
im Schlosse Esterhaza . . . . je Fl. 300.— 
544. Chiffonnierkästchen mit Wappen der 
Esterhazy . Fl. 250. 
545. 2 Fauteuil, nach barockem Originale , je Fl. 200.—
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.