MAK
mmmmmmm 
I. KAKEMONOS. 
(Japanische Hängebilder. Originalgemälde.) 
o o o . 
1 Ein Pflaumenbaum in Blüthen. bei 
Mondschein. 
Chin. Tusche. 136:21cm. Sammlung Bing, 
beschrieben Gone. p. 285. 
2 Eine Frau schenkt einem Greise Sake 
(Reis-Wein) ein. 
Durchführung von der Feinheit eines Surimono. 
Sign.: »Gwalciojin.« 38:38 cm. Sammlung Bing, 
beschrieben Gone. p. 284. 
3 Eine Geisha auf dem Spaziergange, in 
schwarzem mit Pfauenfedern besetztem 
Okaidori (Kleide). Hinter ihr eine La 
terne. 
Sign.: y>Gwa Kiojin Holt’sai«. 82:28cm. Collect. 
Bing, beschrieben Gone. p. 283. 
4 Ein Shoki (ein Dämon, ein guter Geist) 
in ganzer Figur, roth, mit Ausnahme 
der Augen und des Mundes. 
Sign.: »I-ilsu, 75 Jahre alt.« 64:27 cm, Co ec 
Bing, beschrieben Gone, p.284. Diese Malereien 
wärden seiner Ansicht nach in Japan als Schutz 
gegen Krankheiten, betrachtet. 
5 Zwei bewaffnete Männer in eifriger 
Besprechung. 
Sign. »Giva Kiojin Holcusai«. 94'/ s : 32 cm. 
Privatbesitz. 
CsSCpS 
Verkäuflich sind sämmtlich e Stücke, welche nich 
als Privatbesitz bezeichnet sind. Auskunft ertheilt 
der Saaldiener und die Kunsthandlung Hirschler, 
I. Plankengasse 7, 
8
	        
Kein Volltext zu diesem Bild verfügbar.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.