MAK
IV. BÜdlER. 
(Anleiturig zu dieser Abtheilung vergl. p. 7.) 
o o o 
518—522 Shimpen suiko gwaden. Die 
neue Uebersetzung von Suiko den. 
90 Bände. 
t. Serie: 10 Bände, übersetzt von Kio- 
kulei Bakin, illustrirt von Katsu- 
shika Hokusai 1805 und 1807. 
2. Serie: 10 Bände, übersetzt vonTakai 
Ranzan, illustrirt von Hokusai blos 
1829. 
3. —9. Serie ä 10 Bände. Gone. 
p. 354. Ausgestellt sind nur Bd. 1—5. 
523 Riohitsu gwafu. »Sammlung von Zeich 
nungen mit zwei Pinseln. < Landschaften 
und Pflanzen von Rikkosai von Ohsaka, 
Figuren von Hokusai Taito von Yedo. 
1 Band. 1817. (Zweite Ausgabe von 
Riohitsu.) Gone. p. 359. 
524 Denshin Gwakio. »Uebertragung des 
Geistes der Zeichnung, welcher der 
Reflex des Herzens ist.« 1 Band. 1818. 
Sign.: »Katsushika Taito«, früher 
Hokusai. Gone. p. 359. 
525 Hokusai gwashiki. »Die Methode der 
Zeichnung- Hokusai’s.« 1. Band. 1819. 
Sig-n.: »Katsushika Taito, ehemals Hoku 
sai«. Gone. p. 360. 
Verkäuflich sind sämmtliche Stücke, welche nicht 
als Privatbesitz bezeichnet sind. Auskunft ertheilt 
der Saaldiener und die Kunsthandlung Hirschler, 
I. Plankengasse 7.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.