MAK

Volltext: Katalog der Schiller-Ausstellung

373 Richter Jean Paul. Bleistiftzeichnung aus Lavaters 
Sammlung. »Reichstes aller Genien, wie kann 
man matter dich zeichnen ? Dennoch zeigt das 
Profil Verstand und lebendige Laune.« L. 
K. u. k. Familien-Fideikommiß-Bibliothek. 
374 Purgstall Wenzel Gottfried Graf, lithographiert 
aus J. v. Hammer-Purgstall, Denkmal etc. Wien 
j 8 2 4* IC k. Hofbibliothek. 
375 Vier Medaillen auf das Wiener Schiller-Denkmal. 
Dr. Bruno v. Frankl-Hochwart. 
376 Zehn Schiller-Medaillen aus dem Jahre 1859. 
Felix Schwab. 
377 Handzeichnung von Goethe, beglaubigt von 
Ch. Schuchardt. Felix Schwab. 
378 Album Leopoldi Vilhelmi Artner 1787. Stamm 
buch eines protestantischen Theologen aus Ungarn, 
der zu Schillers Zeit in Jena studierte. 
Fritz Haydn. 
379 P au bis H. E. G., gemalt und gestochen von 
H. Lips. IC. k. Hofbibliothek. 
380 Herder Johann Gottfried, letztes Bildnis, eine 
Studie von Anton Graff (1803). Weimar, Her 
mann Böhlaus Nachf. 1903. 
R. Payer v. Thum. 
381 Heroische Landschaft. »Friderico Schiller,Ingenio 
arte, virtute illustri. D. D. D. J. C. Reinhart. 
Romae 1800.« K. k. Hofbibliotheh. 
54
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.