MAK

Volltext: Ausstellung von älteren japanischen Kunstwerken

I. STOCKWERK. 
GALERIE: 
HEINRICH FREIHERR VON SIEBOLD. 
I. Compartiment: Wandschirme, Kakemonos 
und Fächer. In der Mitte ein buddhistisches 
Tempelbild aus dem XIV. Jahrhunderte. In 
der ersten Vitrine Lackarbeiten, vornehmlich 
Toilettegegenstände, daneben ein holzgeschnitzter 
Tempeltisch mit einer Kassette aus der Kama 
kura-Periode, eine zweite Vitrine mit Silber 
gefäßen und Lackschalen zur Teebereitung und 
zum Schlürfen des Weines. 
II. Compartiment: In der Mittelnische eine 
holzgeschnitzte Buddhastatue auf einem ge 
schnitzten Tische, dahinter zwei Kakemonos 
mit buddhistischen Götterbildern. 
III. Compartiment: Wandschirme, Kakemonos 
und Fächer. Zwei rote Lacktischchen. Kassette 
aus schwarzem Lacke mit Perlmuttereinlagen 
und Bemalung. 
Zwischen den Säulen der Galerie in Rahmen 
eine Kollektion gewebter altjapanischer Stoffe 
(vorzüglich für Hofkostüme, Priestergewänder 
und Frauengürtel). 
37
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.