MAK

Volltext: Katalog der Internationalen photographischen Ausstellung im Oesterr. Museum für Kunst und Industrie 1881

22 
C. Saal X. 
berg. 6. Leopoldsbergkirche. Aufstelldistanz: 5 Schritt vom Schwibbogen, 
und über 150 Schritte von der Kirche. 
IX. Gruppenaufnahme mit einem der ersten Voigtländer-Petzval'schen 
Doppelobjective mit 27'5 mm Oeffnung, noch ohne Nummer; von Petzval 
seinerzeit Prof. Stampfer zur ersten Prüfung übergeben. Aufnahme von 
Prof. Pohl 1860. 
X. A. Groll’s Photographien nach Papiernegativen 1850— 1851. 
1. Porträt Professor Schrötter’s. 2. Aufnahme mit einer zweizölligen ein 
fachen Landschaftslinse von 24 Zoll Brennweite, a) Südeingang der Ste 
phanskirche; ö) Erker in Klosterneuburg; d' Wien, vom Platze des neuen 
Irrenhauses aufgenommen; e) Mehlmarkt in Wien. 
XI. Mos er’sches Lichtbild. Holzzeichnung. Dargestellt von Prof. Pohl 
im Jahre 1847, mit einem Blanquard-Evrard’schen Negativpapier. 
XII. Probe eines mit Schwefelammonium fixirten (getonten) 
Papierbildes von Prof. Pohl 1847 hergestellt. Dieses Verfahren be 
stand darin, dass Papier mit einem Gemisch von Gallussäure und Silber 
nitrat präparirt, exponirt, mittelst concentrirter Gallussäure hervorgerufen 
und dann mit Wasser gewaschen wurde. Diese Bilder wurden durch Behan 
deln mit Schwefelammoniumdampf dunkelbraun, mit verdünntem Schwefel 
ammonium hellbraun. (Beschrieben im Jahre 1851 in der Akademie der 
Wissenschaften.) a) gedämpft; 6) gebadet in Schwefelammonium. 
XIII. Mikroskopische Photographie von Heger in der Staats 
druckerei. Aufnahme mit dem Sonnenmikroskop. Zum Theil am Negativ 
retouckirt. 
XIV. Pho t o li thogr aphie. Asp haltpro c ess. Von Szathmary und 
Giessendorff. 
XV. Lichtdruck von Mandel in Stockholm. 
13. J. Engelhorn, Verlagsbuchhändler in Stuttgart: Handzeichnungen 
deutscher Meister. 
Das Werk kann Dienstag und Mittwoch auf Verlangen vom Saaldiener 
vorgelegt werden. 
14. Gustav Lohse, Kunstverlag in Dresden, Amalienstrasse 9: Repro- 
ductionen von Gemälden dev Dresdner Gemäldegallerie in Lichtdruck. 
Die Collectionen können Dienstag und Mittwoch auf Verlangen vom Saal 
diener vorgelegt werden. 
15. C. A. Starke, Verlags-Buch- und Kunsthandlung, Kunstwerkstätte 
für lithographischen Farbendruck, Photolitbographie, Lichtdruck und 
Autographie in Görlitz: Heraldische Werke. 
Heraldische Kunstblätter, Band I, II, III. Lichtdruck nach alten Originalen 
von Frisch. Herausgegeben von F. Warnecke. Jeder Band einzeln verkäuflich 
ä 28 Mk. 
Landsknechte. Lichtdruck nach alten Originalen von Frisch. Heraus 
gegeben von Wessely. Verkaufspreis 40 Mk. 
Jost Amann, Stamm- und Wappenstudie. Lichtdruck nach alten Origi 
nalen von Frisch. Herausgegeben von Warnecke. Verkaufspreis 45 Mk. 
Otto, Heraldische Skizzen. Photographien und Lichtdrucke nach neueren 
Zeichnungen. Heft I, II, III, IV. Jedes Heft einzeln verkäuflich k 9 Mk. 
Heraldisches Handbuch. Lichtdruck sowie Umdruck von Lichtdruck 
platten und nach Husnick’s System. Das erste in der seit vorigem Jahre 
eingerichteten Lichtdruckerei des Verlegers hergestellte Werk. Verkäuflich 
k 20 Mk. 
Kriegsstammbuch. I. Lieferung. Autographen mit Husnick’s Ueberdruck- 
papier hergestellt, sonst Farbendruck. Ganz in der Anstalt des Verlegers 
gearbeitet, k Lieferung 16 Mk. (complet in 15 Lieferungen) im Erscheinen 
begriffen. 
Die einzelnen Bände können auf Verlangen an jedem Dienstag und 
Mittwoch vom Saaldiener vorgelegt werden.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.