MAK

Volltext: Führer durch die Erzherzog Carl-Ausstellung

Großer Saal. 
Die beiden hohen Vitrinen links vom Eing-ange ent 
halten Uniformen des Oberstleutnants bei Erzherzog Carl- 
Ulanen Emanuel Grafen Mensdorff-Pouilly (i8og Ritter 
des Maria Theresien-Ordens) sowie die Uniformen des bei 
Aspern gefallenen französischen Marschalls Lannes und 
des Kommandanten des bayerischen Kontingents in der 
französischen Armee, Fürsten Wrede, der bei Wagram 
verwundet wurde. Daran schließt sich ein Schrank mit 
plastischen Darstellungen Erzherzog Carls, dahinter in 
einem Schautische Kriegsberichte aus dem Jahre 1809 
sowie eine bei Amstetten erbeutete große Tasche eines 
Kuriers Napoleons. 
An der linken Seitenwand beginnt eine Reihe von 
Darstellungen der Kämpfe des Jahres 1809 in Deutschland. 
In der ersten Abteilung die Schlachten bei Regensburg 
und Eggmühl (April), davor in einer Vitrine Funde von 
diesen Schlachtfeldern. Am Pfeiler von österreichischen 
Fahnen überragt das Porträt des Prinzen Ferdinand von 
Coburg-Kohary (Ritter des Maria Theresien-Ordens für 
Eggmühl); daran schließen sich die Schlacht bei Aspern 
und das Treffen bei Ebelsberg darstellende Bilder sowie 
die Porträts der Korpskommandanten FZM. Freiherrn v. 
Miller und G.d.K. Fürst Orsini-Rosenberg. Seitwärts von 
diesen Bildern zwei bei Ebelsberg erbeutete Fahnen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.