MAK

Volltext: Ausstellung oesterreichischer Kunstgewerbe 1911 - 1912

Einleitung 
auch die besten und edelsten Erzeug 
nisse durch künstlerische Anordnung 
sinnfällig gehoben werden, nach ein 
heitlichem Plane durchgeführt worden. 
Er stammt vom Lehrer der k. k. Kunst 
gewerbeschule des Museums Architek 
ten Karl Witzmann, welcher dem Direk 
tor unermüdlich und hingebungsvoll 
auch in allen anderen Ausstellungs 
angelegenheiten als Beirat zur Seite 
gestanden ist. Um die Gestaltung der 
Räume I, XIII, XIV, XV, XVI, XXI 
und XXII hat Architekt Witzmann sich 
besonders verdient gemacht. 
Wien, Anfang November igii. 
Der Direktor 
des k. k. österreichischen Museums: 
Dr. Leisching.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.