MAK

Volltext: Ausstellung der österreichischen Tapeten-, Linkrusta- und Linoleum-Industrie verbunden mit einer Ausstellung von Tapeten-Entwürfen und von historischen Tapeten

21 
2* 
Einleitung. 
ken bestanden, in England sich schon in 
der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts 
diese Industrie in London, Manchester, 
Edinburgh und in verschiedenen anderen 
Teilen dieses Reiches mächtig entwickelt 
hatte und die deutschen Staaten, und zwar 
Baden, Bayern, Hessen, Preußen, Sachsen, 
Württemberg, um 1867 100 bis 120 Fabri 
ken besaßen, in welchen zum Teil Model 
druck, zum Teil Maschinendruck gepflegt 
wurde. *) 
Die größten Verdienste um die Be 
gründung der österreichischen Tapeten 
industrie hat sich Michael Spörlin, ein El 
sässer, erworben, welcher 1809 eine Fabrik 
in Wien — Gumpendorf Nr. 368, Ecke 
*) Nach Herz (a. a. O.) bestehen heute iin Deut 
schen Reiche 6i, in England 42, in Rußland 28, in 
Frankreich 18, in Italien 15, in Spanien und Belgien 
je II, in Schweden und Norwegen zusammen 10, in 
Portugal 7, in Dänemark 6 Betriebe. Österreich steht 
mit seinen 3 Fabriken an elfter Stelle.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.