MAK

Volltext: Ausstellung der österreichischen Tapeten-, Linkrusta- und Linoleum-Industrie verbunden mit einer Ausstellung von Tapeten-Entwürfen und von historischen Tapeten

22 
Einleitung. 
der Webgasse und Gumpendorferstraße 
— errichtete (die heutige Firma Jacksch 
in Atzgersdorf leitet ihren Bestand von 
dieser Spörlinschen Gründung ab). Später 
traten Heinrich Rahn und die Schwieger 
söhne Spörlins und Rahns, Heinrich 
Zimmermann und Albert Vetter, als Ge 
sellschafter in das Unternehmen ein. Keess 
sagt 1820, daß die Fabrik sich durch dieVoll- 
komraenheit ihrer Erzeugnisse und die 
zweckmäßige Einrichtung sehr vorteilhaft 
auszeichne. «Diesen Fabrikanten war es 
Vorbehalten, in sehr kurzer Zeit das Vor 
urteil zu besiegen, welches, besonders im 
Auslande, auf den Wiener Tapeten haftete 
und ihren Erzeugnissen in den vorzüg 
lichsten Städten Deutschlands, Polens, 
Preußens und Italiens denselben Ruf und 
Absatz zu verschaffen, deren sich die 
französischen Tapeten bis dahin allein er 
freut hatten. Sie lieferten hiedurch den
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.