MAK

Volltext: Ausstellung der österreichischen Tapeten-, Linkrusta- und Linoleum-Industrie verbunden mit einer Ausstellung von Tapeten-Entwürfen und von historischen Tapeten

41 
Einleitung. 
Industrie ist in der Abteilung I der Aus 
stellung auch die heimische Linkrusta-In 
dustrie (Bedburger Linkrusta-Fabrik Al 
fred Hoffmann"), welche sich gleichfalls 
der Mitwirkung der Künstlerschaft ver 
sicherte, in sieben eigenen Räumen her 
vorragend vertreten. Den Bodenbelag 
mehrerer Ausstellungsräume haben die 
Triestiner Linoleumwerke geliefert. 
In der Abteilung II sind Raumgestal 
tungen mit Benützung von Tapeten vor 
geführt. Die Abteilung III enthält eine 
größere Anzahl von Entwürfen für die 
Tapeten-Industrie, welche aus der k. k. 
Kunstgewerbeschule Wien stammen. 
Diesen modernen Abteilungen ist eine 
Ausstellung historischer Papiertapeten und 
Buntpapiere angefügt (Abteilung IV), 
deren Objekte wir zum Teile den Museen 
in Dresden, Hamburg, Lübeck, Prag und 
Stuttgart, der k.k. technischen Hochschule
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.