MAK

Volltext: Ausstellung der österreichischen Tapeten-, Linkrusta- und Linoleum-Industrie verbunden mit einer Ausstellung von Tapeten-Entwürfen und von historischen Tapeten

3 
I 
D ie Ausstellung, welche hiemit im k. k. 
ÖsterreichischenMuseum eröffnet wird, 
ist auf Anregung der österreichischen Ta- 
peten-Industrie (der Firmen: Julius 
Jacksch, vorm. Herz’ Söhne und Herglotz, 
Atzgersdorf bei Wien, Seybelgasse 7; 
P. Piette, Prag-Bubentsch [Direktor Jos. 
Fritsch] und Thausig & Co., Wien, XII., 
Hetzendorferstraße 27) veranstaltetworden; 
sie hofft die Aufmerksamkeit des Publi 
kums durch Prob en ihrer Leistungsfähigkeit 
neuerlich aufdie Papiertapete zu lenken, die 
in der 2. Hälfte des 18. und im 19. Jahrhun 
dert in der Wohnungsausstattung eine große 
Rolle gespielt hat und in neuerer Zeit von 
der Wandmalerei ebenso zurückgedrängt 
worden ist, wie diese vor zwei Menschen 
altern der Tapete hat Platz machen müssen.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.