MAK

Full text: Ausstellung österreichischer Kunstgewerbe 1913-1914

3 
1« 
EINLEITUNG. 
Die heurige Ausstellung ist unter denselben 
Gesichtspunkten vorbereitet und durchgeführt 
worden wie die Herbst« und Winterausstel« 
lungen 1909—1911 und die Frühjahrsausstel« 
lung 1912. Zur Teilnahme sind alle heimischen 
Künstler, Kunstindustriellen und Kunsthand« 
werker und die im Auslande lebenden Künstler, 
welche österreichische Staatsbürger sind, zuge« 
lassen mit jenen ihrer zur Interessensphäre des 
österreichischen Museums gehörigen Objekten, 
deren Entwürfe künstlerischen Anforderungen 
entsprechen und deren technische Ausführung 
und Materialverwertung einwandfrei ist. Die 
Vermittlung des Zusammenwirkens geschulter 
entwerfender Künstler mit Industrie und Hand« 
werk ist nach wie vor eine der vornehmsten 
pädagogischen Aufgaben des Österreichischen 
Museums. Wir halten daher bei diesen Aus« 
Stellungen an dem Grundsätze fest, daß weder 
der Entwerfer den Ausführenden, noch der 
Industrielle und Handwerker den Künstler, mit
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.