MAK

Volltext: Kriegergrab und Kriegerdenkmal

KRIEGERGRAB UND 
KRIEGERDENKMAL 
Inhalts-Übersicht der Ausstellung. 
A. KRIEGERGRAB. 
I. Grabmal im Felde. 
1. Sonderausstellung des k. u. k. Kriegsministe 
riums (Raum I). 
2. Sonderausstellung der Staatlichen Beratungs 
stelle für Kriegerehrungen des Kgl. Preußischen 
Kriegs- und Kultusministeriums (Galerie). 
3. a) Grabzeichen aus Holz, Eisen und Stein 
(Raum I). 
3. b) Einzelgrab, Massengrab, Gruppengrab, Sol 
datenfriedhöfe (Raum I). 
II. Soldatenfriedhöfe in der Heimat (Raum I). 
B. KRIEGERDENKMAL. 
I. Denkmale auf dem Schlachtfeld-| 
II. Denkmale in der Heimat 
1. Verwendung der Natur als Denkmal 
2. Das Denkmal in der Landschaft 
3. Das Denkmal im Städtebild 
4. Architektonische Denkmale 
5. Plastische Denkmale 
6. Gedenktafeln 
7. Gedenkblätter 
8. Wehrzeichen zur Benagelung (Raum I). 
Raum II. 
Galerie. 
C. SONDERAUSSTELLUNGEN 
der Wiesbadener Gesellschaft für Grabmalkunst 
(Raum I) und der Gesellschaft für christliche Kunst 
in Wien (Galerie, Seitenraum). 
D. GESCHICHTLICHE ABTEILUNG. 
(Raum IV). 
I. Kriegergrab und Kriegerdenkmal sowie 
verwandte Werke, vom Altertum bis in das 
19. Jahrhundert, in Beispielen. 
II. Beispiele der Medaille als Kriegsdenkmal.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.