MAK

Volltext: Kriegergrab und Kriegerdenkmal

3 
KRIEGERGRAB UND 
KRIEGERDENKMAL 
D ie Ausstellung will zeigen, in welcher 
Weise durch die österreichisch 
ungarische Heeresverwaltung für die Be 
stattung und Ehrung der im Felde ge 
fallenen oder im Kriegsbereiche gestorbenen 
Krieger gesorgt wird, und sie will für die 
Grabstätten der in der Heimat verstor 
benen Soldaten sowie für alle Arten von 
Kriegerehrungen, die in Stadt und Land 
bereitet werden, Richtung gebende künst 
lerische Lösungen vorführen. Nicht für 
bestimmte Formen und Entwürfe soll der 
Beschauer gewonnen werden, sondern das 
Hauptziel ist, eine strenge, künstlerische 
Gesinnung der Einfachheit, Sachlichkeit 
und des Ernstes im Volke, das auch seiner 
seits jetzt Grabstätten für Krieger anlegen 
muß und Denkmale für sie bestellen wird, 
und im Kreise der Ausführenden zu 
wecken oder zu stärken. 
Unsere erste Dankespflicht ist die Ver 
sorgung der Kriegsbeschädigten und der 
Hinterbliebenen der Gefallenen. Diese 
auch zu ehren, das Gedächtnis ihrer 
Namen zu überliefern, bedarf es nicht 
kostspieliger, großer Denkmale. Aber das 
kleinste Gedenkzeichen soll künstlerisch
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.