MAK

Volltext: Ausstellung neuer amerikanischer Baukunst

48 
Es wäre eine sehr große Aussfellung für sich allein, wollfe 
man auf diesem Gebiefe ein vollständiges 5ild geben, wie es z. B. 
die Architektur-Ausstellung in New York im April des Jahres 1925 
versueht hat. 
Die jetzige Ausstellung gibt nur einige charakteristische Bei 
spiele. Von der American Federation of Arts ist eine Zusammen 
stellung von Einzelheiten aus den verschiedensten amerikanischen 
Städten zur Verfügung gestellt worden. Die Federation ist mit Er 
folg bemüht, mit solehen und ähnlichen Sammlungen das öffent 
liche Interesse in den Staaten für ernste künstlerisehe und kultur 
politische Fragen zu wecken. 
Charles Leavitt, dessen Firma einzelne Siedlungsprojekte aus 
gestellt hat, ist einer der führenden „Städtebauer“ der Staaten. 
Der „Regional Plan of New York and Environs“ ist die amt- 
liehe Stelle des Staates New York für die natürlich gerade dort 
sieh häufenden Städtebauprobleme. Die kleine Auswahl von Blättern 
aus dem Riesenwerk dieser Stelle dürfte für sieh selbst sprechen. 
An Großzügigkeit und praktischen Erfolgen steht die Leistung der 
Chieago City Planning Commission heute in den Vereinigten Staaten 
wohl obenan. Ihre grundlegenden Pläne und Veröffentlichungen 
stammen aber schon aus dem Ende des vorigen Jahrhunderts und 
sind (ganz besonders dureh das umfassende Buch, das sie 
damals herausgab, allen Städtebauern in Deutsehland zugänglich 
gewesen, so daß darauf verziehtet werden konnte, sie neu zu 
zeigen. Was an Fortsehritten etwa seit dem Kriege in Chieago zu 
verzeiehnen wäre, ist anschaulich von dem Chieagoer Arehitekten 
Farrier in seinem Aufsatz in Heft 9—10 „Stadtbauten alter und 
neuer Zeit“ (Verlag Der Zirkel! soeben zusammengefaßt worden. 
Die unendliche Straße, die verbreitert und verschönt am Michigan- 
See entlang das Rückgrat der gewaltigen Stadt bildet, ist mit Recht 
der Stolz der Chieagoer. Die ganze Bevölkerung empfindet diesen 
Stolz. Parks und Gärten von 50 km Länge werden, wenn alles 
fertig ist, diese Praehtstraße am See, die Michigan Avenue, nach 
außen begrenzen. An der Innenseite erheben sich heute im Kerne 
der Stadt, an dem sie entlang führt, die modernsten Hoehhäuser, 
wie das Straus-Gebäude, — übrigens unweit davon auch Sullivans 
Auditorium, das Gebäude der Tribüne usw. Mehrfach erweitern 
sieh die Anlagen zu Park< an beiden Seiten der Straße. Öffent 
liche Spielplätze, Riesensportarenen, Kunstinstitute, Museen, Kanäle 
und andere Verschönerungen sehmücken sie. Es gibt in den Ver 
einigten Staaten kein großzügigeres Werk des Städtebaus. 
Die Ausstellung bringt zu diesem Thema den noch unaus 
geführten bedeutenden Beitrag eines europäischen Architekten, die
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.