MAK

Volltext: Ausstellung neuer amerikanischer Baukunst

79 
Arihur Loomis Hüimon, New York 
geb. 1878 in Chicago. Columbia-Universiiät. Neun Jahre bei 
Mc Kim Mead & White, fünf unter Stanford White. — Privat 
bauten. Besonderes Gebiet Grofeklubwohnhäuser und Hotels: 
Allerton-Häuser 39. Sir., 52. Str. und 57. Str. N. Y., — Land 
häuser in Greenwich und Springdale (Connect.l, Ardsley Park 
N. Y. Das im Jahre 1924 ferlig gewordene Shellon-Gebäude, 
ein klubartiges Wohngebäude für Junggesellen, hat ihm starke 
Anerkennung und Popularität errungen. 
Historical Society, New York 
Raymund Mathewson Hood, New York 
, geb. 1881 in Pawtucket. — Brown-Universität. Massachusetts 
Institute of Technology in Boston 1903. Ecole des Beaux 
Alts, Paris 1911. Hotel Dupont in Wilmington. Zusammen 
mit Howells I. Preis für Geschäftsgebäude der Zeitung „Chi 
cago Tribüne“ in Chicago 1922. Geschäftshaus der American 
Radiator-Gesellschaft in New York 1924/25. 
John Mead Howells, New York 
geb. 1868 in Cambridge (Mass.). — Massachusetts Institute 
of Technology. Ecole des Beaux Arts, Paris. Universitäts 
gebäude, Banken, „Chicago Tribüne“ (vergleiche bei Hood). 
Myron Hunt, Los Angeles 
geb. 1868 in Sunderland (Mass.J. — Universität Chicago und 
Massachusetts Institute of Technology. 1898—1903 in Chicago, 
von da ab in Los Angeles tätig. Zahlreiche Hotels, Colleges, 
Krankenhäuser. Auch als Landhausarchitekt hochgeschätzt. 
William Butts Ittner, St. Louis 
geb. 1864 in St. Louis. — Studien: Cornell-Universilät. Seit 
1888 in St. Louis praktisch tätig. Erster und bekanntester 
Spezialist für Schulbauten. Vergleiche auch die ausliegenden 
Drucksachen. 
Albert Kahn, Detroit 
geb. 1869 in Rheunen (Westf.). — In Deutschland erzogen. 
Seit 1881 in Amerika, seit 1904 in Detroit tätig. Hauptsäch 
lich Industriebauten. 
Robert David Kohn, New York 
geb. 1870 in New York. — New York City College 1884—86, 
Columbia-Universität 1890, Ecole des Beaux Arts 1891—95, 
seitdem in New York tätig. Geschäftsbauten in New York 
und Cleveland.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.