MAK

Volltext: Ausstellung neuer amerikanischer Baukunst

T^ie im Österreichischen Museum für Kunst und 
Industrie unter Mitwirkung des Bundes-Ministeriums 
für Handel und Verkehr veranstaltete Ausstellung neuer 
amerikanischer Baukunst ist von der Akademie der 
bildenden Künste in Berlin, wo sie im Januar—Februar 1. J. 
gezeigt worden war, übernommen worden, Wien ist die 
zweite Stadt, in der diese Ausstellung dargeboten wird. Sie 
gelangt dann nach Hamburg, Köln, Stuttgart und München, 
Der Ausstellung liegt der Gedanke zugrunde, die Entwicklung 
der amerikanischen Baukunst aus den letzten 10 bis 15 Jahren 
zu zeigen. 
Die Anregung zu einer solchen Veranstaltung ging von 
Geheimrat Edmvmd Schüler aus, der auch bei seinem wieder 
holten Aufenthalt in den Vereinigten Staaten mit Unterstützung 
der bedeutendsten dortigen Architekten und Institute das 
reiche Material für die Ausstellung in unermüdlicher Arbeit 
gesammelt hat. 
In den Vereinigten Staaten haben neben Pond an der 
Zusammenbringung des Materials teilgenommen: Arthur Wol 
tersdorf, George R, Horton, der Herausgeber des »Western 
Architect« und das Chicago Art Institut, in New York eben 
falls eine Reihe führender Künstler, von denen Harvey W, 
Corbett, Hauptleiter des Architektur - Ausstellungswesens in 
New York und Alfred C, Bossom genannt seien. Eifrig unter 
stützt wurden die Vorbereitungen zu diesem Unternehmen 
auch durch Arthur North, den Leiter der Zeitschrift »American 
Architect«, 
An dem Zustandekommen der Wiener Veranstaltung 
hat Professor Dr, P, Behrens lebhaftesten Anteil genommen. 
Er hat insbesonders den Aufbau der Ausstellung in den 
Ausstellungsräumen des österreichischen Museums durch- 
geführt. Für seine ausschlaggebende Mitwirkxmg sagen wir
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.