MAK

Volltext: Das Werden eines Kunstwerkes

19 
3. Ölskizze. 
Festlegung des Stimmungsgehaltes und der farbigen Har 
monie. 
4. Ölporträt (Besitzer: Direktor F. Steinitz). 
Das fertige Bild. Festigung der plastischen Form. Verein 
fachung und Intensivierung der Farbe. Klärung des Aus 
drucks. 
XXL UNFERTIGE KOMPOSITION (ÖLBILD). 
Gewährt Einblick in die Entstchungsweise des Werkes sowohl 
was die Disposition der Figuren (Gesichter und Körper fast 
ohne Innenzeichnung!) als auch was die farbige Harmonie 
betrifft. 
XXII. WEIBLICHER ÄKT 
1. Zeichnung, farbige Kreide. 
2. Farbige Lithographie. 
Vorwurf nur mehr als poetische Vision gesehen. 
E G , 0 N SCHIELE 
XXIII. PORTRÄT KOSMÄK, 1910 
1. Kreidezeichnung (Besitzer: F. Eckhardt). 
Enfacestellung. Der linke aufgestützte Arm ist vorgehalten, 
der rechte hängt schwer herunter. Blick geradeaus ge 
richtet. 
2. Aquarell (Besitzer: Heinrich Benesch). 
Änderung in der Haltung: Dreiviertelprofil. Beide Arme 
gesenkt. Der linke in voller Länge (unverkürzt) sichtbar. 
Betonen der Silhouette durch weiß gehöhte Kontur.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.