MAK
»5 
Einrichtung dieses Raums genügen, ll^ie ordnet man nun 
die Bilder an? Der Sammler wird sich ja immer wieder 
mit anderen Bildern umgehen wollen, er will sie auswech 
seln, einmal hierhin, einmal dorthin stellen können. Beweg 
lichkeit in der Anordnung ist somit dringendes Erfordernis. 
Dies bewerkstelligt m,an nun dadurch, daß man an der 
Wand horizontale Leisten anhringt, die den Bildern als 
Unterstützung dienen. Kleine Uolzfflöckchen verhindern 
das Herunter fallen der einzelnen Bilder. Um nun diese Art 
der Aufstellung noch zu beleben, werden die einzelnen 
Leisten verschieden hoch an der JB’and befestigt. In gleicher 
Weise können wir aber auch in jedem Wohnzimmer an 
geeigneten Stellen der Wand solche Leisten mit Bildern 
anbringen. Dies ist die allgemein zu verwertende Anregung, 
die diese BildersLube eines Sammlers uns bietet.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.